darf ich bei grundsicherung eine steuernummer haben?

0 Antworten

Hallo, ich habe eine Nebentätigkeit in der Ferienhaus Betreuung auf 165,00 Basis.Wozu brauche ich da eine zweite Steuernummer?

Meine Chefin möchte das ich auf den Quittungsblock die Steuernummer eintrage. Bei 165 Euro? Und bei 450 Euro bin ich doch sowieso in der normalen Steuer erfasst, ich verstehe es nicht.

...zur Frage

Neue Steuernummer rückwirkend für Vorjahr gültig?

Hallo,

ich habe dieses Jahr 2017 vom Finanzamt eine neue Steuernummer zugeteilt bekommen, weil ich Anfang diesen Jahres ein Gewerbe angemeldet hatte. In dem Schreiben steht, dass diese neue Steuernummer für meine Einkommensteuer und EÜR Gewinnermittlung ist.

Nun möchte ich die Steuererklärung von 2016 machen. Ich habe noch eine 5 Jahre alte Steuernummer, von meiner letzten Lohnsteuererklärung 2012. In der Zwischenzeit habe ich keine Lohnsteuererklärungen gemacht.

Muss ich für die Steuererklärung von 2016, nun meine neue oder meine alte Steuernummer verwenden? Ist die neue Steuernummer also rückwirkend gültig für 2016?

Viele Grüße

...zur Frage

Als Student Steuernummer bekommen?

Ich habe einen Werkstudentenjob und möchte nebenbei 1 bis 2 mal im Monat für 6 Stunden bei einem alten Arbeitgeber aushelfen. Dieser fragt, ob es für mich möglich ist, eine Rechnung zu schreiben. Für eine Rechnung brauche ich jedoch eine Steuernummer. Ich weiß, wie man diese theoretisch bekommt (ausfüllen des Antrags). Aber kann ich in meiner Situation einer selbstständigen Arbeit nachgehen? Ich komme nicht über die Einkommensgrenze.

...zur Frage

Steuernummer als Honorarkraft beantragen?

Hallo, ich hoffe jemand kann Licht ins Dunkel bringen, denn ich habe zwei unterschiedliche Aussagen von meinem Finanzamt erhalten:

Ich befinde mich noch in Elternzeit und habe ein Jobangebot für eine Stelle als Honorarkraft. Es handelt sich um eine Befristung von 3 Monaten. In der Woche ca 9 - 10 Std.

Los geht es ab Mitte Sept. - Mitte Dezember 2018. Ich soll also Rechnungen schreiben. Also ging ich zum zuständigen Finanzamt um den Sachverhalt zu klären, was ich hierfür benötige oder beantragen muss.

Aussage 1 des Fimanzamt: die Beantragung einer Steuernummer für eine Selbständigkeit ist vorerst nicht nötig, da ich mit dem Stundensatz von 11 Euro nicht über die Pauschale von 2.400 Euro im Jahr 2018 komme. Einfach die private Steuernummer nutzen und in der Einkommensteuererklärung die Selbständigkeit mit angeben. Abzüge seien nicht zu erwarten. Sollte die Tätigkeit auf Honorarbasis in 2019 weitergeführt werden, Steuernummer beantragen.

Aussage 2: Sofort die Selbstständigkeit anmelden und somit eine gesonderte Steuernummer nutzen und eine gesonderte Steuererklärung abgeben. Pauschale hin oder her.

Ich habe den Antrag für die Steuernummer nun zuhause liegen und bin mir unschlüssig was ich tun soll.

Da geht man schon extra zum Amt und weiß dennoch nicht was man tun soll.

Danke und Gruß

Susanne

...zur Frage

Private Rechnung: Ohne Angabe einer Steuernummer trotzdem korrekt?

Hallo zusammen,

ich bin Angestellter einer Firma. Für diese habe ich auf Honorarbasis eine zusätzliche, einmalige Tätigkeit ausgeübt, für die ich eine Rechnung i. H. v. 400 Euro stellen soll (zusätzlich zum normalen Gehalt). Darüber hinaus habe ich in den letzten 2 Jahren für Bekannte 5 Tätigkeiten ausgeübt, die ich jetzt mit insgesamt 2000 Euro in Rechnung stellen möchte. Hierzu meine Fragen:

  1. Kann ich als Privatperson ohne angemeldetes Gewerbe sowohl auf die Angabe einer Steuernummer als auch einer Umsatzsteuer-Ident-Nummer beim Erstellen der Rechnungen verzichten? Also lediglich meine Wohnadresse angeben?

  2. Erstelle ich die zweite Rechnung für meine Bekannten einmal über die vollen 2000 Euro (da es sich immer um das gleiche Projekt gehandelt hat), oder gesplittet auf 5 Rechnungen zu je etwa 400 Euro (da die 5 Tätigkeiten trotz des gleichen Projekts über zwei Jahre verteilt erfolgten)?

  3. Was sind denn die grundsätzlichen Bedingungen, nach denen man als Privatperson ein Gewerbe anzumelden hat? Ich habe zwar etwas zu einer Obergrenze von 17.500 Euro gelesen, ab der man umsatzsteuerpflichtig wird ( Anm. Support: Link entfernt ) - nicht jedoch wann überhaupt eine Gewerbeanmeldung erfolgen muss. Sind die mehrmaligen Tätigkeiten aus 2. bereits ein Kriterium, oder doch problemlos, da es trotzdem auf 5 mal begrenzt und zudem ein einziges Projekt war?

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Steuernummer & zus. Kosten Privat Rechnung?

Ich bin professionelle Designerin un bezahle Steuer mit meinem Mann. Momentan mache ich Karrierewechsel un bin ich damit beschäftig, dann bin ich nicht als Freiberuflicher oder Kleinunternehmerin in Finanzamt angemeldet. Eine Unternehmer hat mir an einer einmaligen Arbeit nachgefragt, die mehr als €150 kostet wird. Ich möchte wissen welches Rechnung Form in diesem Fall passt , die offizielle Behörden vorgelegt werden kann von dem prospektiven Kunde (wenn Privat Rechnung, welche Steuernummer nutzen soll, darf ich die Familie Steuernummer nutzen?). Meine Sorgen gehen meistens um zusätzliches Kosten zahlen zu müssen (Krankenkasse, Versicherung) die momentan als Familie bezahlt wurden und jetzt nicht allein leisten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?