Darf Geschädigter gegenüber Haftpflichtversicherung die Version des Schädigers übernehmen?

2 Antworten

Wenn er ncihts gesehen hat, dann hat er ncihts gesehen. Damit sagt er ja nciht, das die Verson falsch ist, sondern nur, dass er es nciht bestätigen kann.

Wenn er nichts gesehen hat, sollte er sich da raus halten. Es könnte auf einen Versicherungsbetrug hinaus laufen, wenn die Angabe nicht stimmen. Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt.

Was möchtest Du wissen?