Darf er den Unterhalt einbehalten??

2 Antworten

Da der Arbeitgeber durch die Abtretung gebunden ist, gibt es aus meiner Sicht nur drei Möglichkeiten:

  1. Kein Anspruch mehr auf Gehalt, weil Arbeitsverhältnis beendet

  2. Kein Arbeitslohn mehr, weil wegen Krankheit von über 6 Wochen Krankengeldanspruch.

  3. Weniger Arbeit, weniger Gehalt, deshalb unter die Selbstbehaltgrenze gefallen.

Meine Vermutung geht dahin, dass der Vater Deines Kindes gerade klären lässt, ob sich die Unterhaltsansprüche durch die Wiederheirat und das Neugeborene verändern wird.

Setzt Dich doch einfach mal mit dem Herrn in Verbindung und frage nach, denn schließlich ist Dein Kind auch seins.

Hier kannst Du lesen, wie sich eine solche Unterhaltszahlung nach einer Wiederheirat entwickelt:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Berechnung-von-Kindesunterhalt-nach-Wiederheirat---f234564.html

Ich wäre für diese bundesweite Einführung: um die Zahlungsmoral säumiger Väter / Mütter zu heben, setzten einige Städte ( z.B. Dresden ) Auto Wegfahrsperren ein, die erst wieder entriegelt werden, wenn der Vater / Mutter gezahlt hat.

diese drastische Maßnahme dürfte seine Wirkung nicht verfehlen ! K.

2
@Gaenseliesel

Ich verstehe ja, dass sich die finanzielle Situation nach Hochzeit und Geburt ändert, aber dass das erste Kind dabei auf der Strecke bleibt geht gar nicht.

1

Unterhaltsverpflichtung - wer zahlt, wenn Zahlungspflichtige arbeitslos wird?

Wer übernimmt die Unterhaltszahlungen, wenn der Zahlungspflichtige arbeitslos wird? Springt ie ARGE ein und es baut sich eine Forderung auf?

...zur Frage

Kann man Kindesunterhalt gegeneinander aufrechnen?

Hallo, die Situation ist folgende. Mein Kind möchte nach nun mehr acht Jahren zum Vater wechseln. Dieser hat in dieser Zeit keinen Unterhalt gezahlt (trotz Titel). Meine Frage ist nun, kann ich meinen Unterhalt den ich dann zahlen muss mit den Unterhaltsschulden vom Vater verrechnen? Diese Belaufen sich nun mehr auf mehrere tausend Euro.

...zur Frage

Geschieden - wer übernimmt die Kosten der freiwilligen privaten KVrankenversicherung der Kinder?

Hallo, ich hätte eine Frage die mir unter den Nägeln brennt.

Ich bin bereits seid einigen Jahren geschieden. Aus dieser Ehe gingen 2 Kinder (8 und 10J) hervor, die seid Geburt bei ihrem Vater (Unterhaltszahler) gesetzlich versichert sind. Ich bin Beamtin und folgedessen privat versichert. Nun steht bei meinem Sohn ende des Jahres eine teure kieferorhopädische Behandlung bevor, von deren Kosten die gesetzliche Krankenversicherung NICHTS übernimmt! Das alleine wäre zwar schon eine Diskussion wert, aber darum geht es hier nicht ;-)

Der Vater des Kindes wird zu dieser Behandlung nichts dazu zahlen und ich kann sie mir als alleinerziehende Mutter nicht leisten. Nun habe ich bei meiner privaten KV angefragt-diese würde die Behandlungskosten in vollem Umfang übernehen - BINGO!

Nun zu meiner Frage: Wer übernimmt in meinem Fall - es handelt sich ja um eine FREIWILLIGE private KV - die Kosten? werden diese geteilt? und wenn ja kann der Vater diese Kosten dann vom Unterhalt abziehen? Das wäre ja dann gehupft wie getupft....

Vielen Dank für eine Antwort, Tina!

...zur Frage

Unterhaltspflichtig gegenüber Ex-Freundin nach Hochzeit mit neuer Frau!

Hallo zusammen!

Ich hab mit meiner Ex-Freundin eine gemeinsame Tochter, sie ist mittlerweile 3 1/2 Jahre alt! Ich zahle für meine Tochter Unterhalt und auch für meine Ex-Freundin, da sie studiert und erst Im Sommer fertig wird! Ich habe mittlerweile eine neue Partnerin, die ich jetzt auch geheiratet habe!

Meine Fragen wäre:

Bin ich gegenüber meiner Ex-Freundin unterhaltspflichtig, obwohl meine Tochter mittlerweile älter als 3 Jahre ist? (Unterhaltspflichtig meiner Tochter gegenüber ist mir absolut klar und das zahle ich auch gerne und pünktlich)

Bin ich meiner Ex-Freundin gegenüber unterhaltspflichtig, obwohl ich jetzt verheiratet bin?

Vielen Dank schon mal vorab für die Antworten!

...zur Frage

Unterhaltspflicht, aber ins Ausland abgesetzt, jetzt kein Kontakt mehr

Bei mir im Freundeskreis ist eine alleinerziehende Mutter, deren Ex-Mann ins Ausland gegangen ist und dann nach einiger Zeit seine Unterhaltszahlungen an das Kind eingestellt hat. Mutter kommt so gerade über die Runden, weil sie jetzt alles selber machen muss. Wie ist das wenn jemand seinen Unterhaltspflichten nicht mehr nach kommt? Kann man so was zur Anzeige bringen und einklagen? Was ist wenn man aber nicht weiß wo die Person ist, die eigentlich für die Unterhaltskosten aufkommen sollte?

...zur Frage

Muß Mutter einem Vaterschaftstest zustimmen, wenn sie Unterhalt fordert?

Muß eine Frau einem Vaterschaftstest zustimmen, wenn sie Unterhalt fordern will. Wie geht man vor oder wie läuft das ab. Kommt das Jugendamt auf den Vater zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?