Darf ein Rentner neben seiner Übungsleitertätigkeit noch weitere Einkünfte haben?

2 Antworten

Über 400 wird es schwierig. Ich glaube da sollte auf dem Bescheid ein Vermerk sein, wieviel er dazu verdienen darf.

Soweit ich weiß, zählt der Übungsleiterfreibetrag (ca. 2.100 Jahr im Jahr) nicht als Einkommen im eigentlichen Sinn, also könnte Euer Schwimmtrainer zu seiner Rente schon bis zu 400 Euro monatlich Hinzuverdienst haben. Aber zur Vorsicht, sollt er der Rentenversicherung doch schriftlich kurz vorher Bescheid geben.

Was möchtest Du wissen?