Darf ein Polizist dich dazu zwingen eine Verplompte Ladung zu öffen?

1 Antwort

Hallo,

handelt es sich tatsächlich um eine Zollplombe, dürfen sie auch nur durch oder im Beisein eines Zollbeamten geöffnet werden. Nur in Ausnahmefällen, z. B. bei Gefahr hätte auch die Polizei die Möglichkeit dazu.

Was Du meinst wird möglicherweise (?) keine Zollplombe gewesen sein, die dürften dann von dem Polizeibeamten geöffnet werden.

In dem Fall.. ist die Ware beim Empfänger angekommen, wird die Ladung auch geöffnet, ohne dass der Zoll dabei ist.

Da ich nur Luftfracht Transportiere ist es immer eine Zollplombe.

Den spruch Gefahr in Verzug kenne ich und der wird meiner Ansicht viel zu schnell gebraucht.Das dumme daran die Polizisten brauchen sich später auch nicht zu rechfertigen ob tatsächlich Gefahr in Verzug war.

0
@felix3108

Ich würde mich ebenfalls weigern, der Polizeibeamte kann ja die Plombe selbst öffnen. Dann muß er dies gegenüber dem Zoll verantworten und nicht Du.

4
@Snooopy155

Habe mal gehört wenn es ganz dumm läuft,darf ich nicht mehr weiterfahren muß warten bis der Zoll kommt.Dann gibt's ne Strafe und Ladung gilt als unsicher muß am Flughafen neu eingescannt werden.Pro Packstück 30,-Euro und ich hatte 760 Stück.Na das wäre ganz schön teuer geworden.

0

Was möchtest Du wissen?