Darf ein neuer Vermieter eine Mietschuldenfreiheitsbestätigung verlangen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Rechtsanspruch auf solch eine Bescheinigung gibt es nicht.

Stellt sich der alte Vermieter quer gib ihm, wie schon geschrieben, die Tel.-Nr. damit er sich selbst erkundigen oder leg ihm Kontoauszüge aus denen die Mietzahlungen meinetwegen der letzten 6 Monate hervorgehen.

Letzteres halte ich übrigens für aussagekräftiger als eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung.

Diese besagt doch nur das ein Mieter keine Mietschulden hat. Nicht aber ob er auch immer vollständig und pünktlich gezahlt hat

Eine solche Bescheinigung verlangen ohnehin nur wenige Vermieter. Verpflichtet dazu, so etwas auszustellen ist kein Vermieter. Und einen gesetzlichen Anspruch auf Vorlage hat auch kein Vermieter. Wenn er das trotzdem als Voraussetzung für den Vertragsabschluß macht, dann hat man eben Pech gehabt.

Was möchtest Du wissen?