Darf ein Händler für die Zahlung mit EC-Karte oder Kreditkarte Mindestbeträge festlegen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach den Bestimmungen der Kreditkartenorganisation nciht, aber nach seinen AGB ja.

Wenn er sagt: Kartenzahlung erst ab z. B. 5,- oder 10,- Euro, dann kann man ihn nicht verklagen, weil er die Karte bei 3,- Euro nicht annimmt.

Aber man kann ihn bei der Kartenorganisation melden.

Was möchtest Du wissen?