Darf die Vormieterin anteilig von mir die Miete verlangen, wenn ich früher in die Wohnung darf?

1 Antwort

Ja, wenn sie bis zum letzten Tag zahlt, dann kann sie natürlich die Wohnung bis zum letzten Tag beanspruchen.

Wenn du früher rein willst, dann mußt du ihr Anteilig die Miete zahlen, nicht nur die Nebenkosten.

Haben Sie dazu eine Quelle?

0
@M161o2m3a4r5

Wer zahlt darf die Wohnung auch nutzen. So einfach ist das. Der Mieter der Wohnung bis zum letzten Tag ist der alte Mieter er hat einen Vertrag bis zum Monatsletzten und zahlt auch bis zum Monatsletzten Miete.

Das er schon zum 20.des Monats aus der Wohnung raus ist spielt keine Rolle.

Selbst der VM dürfte die Wohnung nach dem 20. nicht betreten es sei denn er zahlt dem Mieter die Anteilige Miete zurück.

Wenn du also vorher rein willst, mußt du dich mit dem Vormieter einigen. Und wenn der Vormieter sagt "du kommst hier nicht rein" dann ist das so.

Allerdings scheinst du ja einen Teil bezahlt zu haben. Den Teil forderst du natürlich zurück wenn du nicht rein darfst.

0
@M161o2m3a4r5

Da braucht man keine Quelle, das ist das Recht der Vormieterin, wenn sie bis Monatsende die volle Miete zahlt ist sie immer noch im Besitz der Wohnung und kann somit von dir z.B. für eine Woche 1/4 der Monatsmiete als Nutzungsgebühr verlangen, in deinem Fall sind es 100 €, also zahlen und rein in die Wohnung, oder nicht zahlen und zum nächsten ersten den Schlüssel bekommen, so einfach ist das.

0

Also abgemacht waren die Nebenkosten und so hat Sie die Wohnung auch übergeben.

Erst im Nachhinein hat sie mehr verlangt.

0
@M161o2m3a4r5

Das war mit dem VM abgemacht nicht mit dem Altmieter, wenn ich das richtig verstanden habe.

Es gibt 2 Möglichkeiten, entweder zahlt der VM dem Mieter seine Anteilige Miete zurück oder du zahlst dem Mieter seine Anteilige Miete um reinzukommen.

0

Was möchtest Du wissen?