Darf die Bausparkasse einen übersparten Bausparvertrag kündigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke mal das es hier zu einer sogenannten ÜBERsparung gekommen sein könnte?

dem hätte man entgegenwirken können indem man den vertrag einfach erhöht hätte. genauso wie die bausparkasse kündigen kann, darf auch ein darlehnsnehmer dies ohne weiteres durchführen.

http://www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de/kredite/kreditgesetze-488bgb.php

Hallo,

ich habe heute ebefalls eine Kündigung für meinen übersparten Bausparvertrag bekommen, den ich wegen der guten Zinsen natürlich nicht ausgezahlt bekommen möchte.

Frage: wie ist das bei Ihnen letzendlich ausgegangen?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Eberu

Was möchtest Du wissen?