Darf die Bank eine pauschale Gebühr fürs Konto überziehen nehmen?

1 Antwort

"Nein!" sagt das LG Frankfurt/Main (Az. 2-02 O 3/09), allerdings noch nicht rechtskräftig.

Du solltest die Gebühr schriftlich zurückfordern.

Quelle: Finanztest 08/2009, S. 11.

Darf Bank fälliges Darlehen einfach vom Konto abbuchen?

Ein Darlehen, welches wir vor einem Jahr aufgenommen haben, läuft zum 31.10. diesen Jahres (sprich morgen) aus. Ich war vor drei Monaten schon bei der Bank und habe um eine Anschlussfinanzierung gebeten. Der Filialleiter meinte, wir hätten noch Zeit, die Anschlussfinanzierung ginge aber soweit in Ordnung und er meldet sich dann bei mir. Anfang dieser Woche war ich erneut wegen dem Darlehen bei meiner Bank, und der FL sagte, er habe sich das Darlehen durchgesehen und wartet nur noch auf die Berechnung der Hauptstelle und er rufe mich dann an um einene Termin auszumachen. So, jetzt habe ich mir vor einer Stunde meine Kontoauszüge geholt und musste feststellen, dass mir das Darlehen in voller Höhe einfach von meinem Girokonto abgebucht wurde, obwohl ich mich um eine Anschlußfinanzierung gekümmert habe und ja nur noch die Berechnung abzuwarten ist. Darf das sein? Immerhin fallen jetzt hohe Überziehungszinsen an, da mein Konto ja gründlich überzogen ist. Wer kommt für diese auf?

...zur Frage

Girokonto ohne Dispokredit

Ich hatte bei der Commerzbank ein Girokonto ohne Dispo, das unter den Augen eines Rechtsanwalt gekündigt wurde, leider hatte ich nicht aufgepasst, und keine Kündigung- Bestätigung bekommen, nach über einem Jahr bekam ich eine Rechnung von 156 Euro (ca 17 Euro monatlich), das sind alles Kontoführungsgebühren obwohl das Konto nie ein Dispo hatte, vorher hatte ich nie einen Kontoauszug bekommen, so wäre mir das sofort aufgefallen, dass die Commerzbank jeden Monat Gebühren berechnet und das Konto nicht gekündigt wurde, so hätte ich gleich reagieren könne.

Ich hatte auch nie die Möglichkeit das Konto zu überprüfen, da meine Karte nicht mehr aktiv war, und so auch nie Kontoauszüge holen konnte, deshalb ging ich auch davon aus, dass das Konto nicht mehr aktiv ist.

Jetzt hatte ich mich geweigert diese Gebühren zu begleichen, so das ich dann ein schreiben vom Deutschen Inkasso Dienst bekam, mit der Aufforderung dass ich dies bezahlen solle, jetzt sind aus 156 Euro schon 227,50 Euro geworden.

Ich finde das verhalten ziemilch ungerecht, da ich auch bei der Commerzbank war, und die mir nur gesagt hatten, sie wüssten von nichts, und keiner fühlte sich zuständig.

Wer kann mir da weiterhelfen, und wie soll ich mich verhalten.

...zur Frage

kredit anbieter ohne legetemierung!!

Hallo ich suche eine Bank(oder internet seite) wo ich online ein konto (und /oder ein kredit )eröffnen kann wo ich ein kredit (oder konto von anfangan direckt überziehen kann)ohne das ich mich legetimieren muss um genauer zu sein also das ich wen ich mir online ein konto erstelle ich keine post beckomme wo ein bestätigungs passwort drinsteht was ich brauche oder eine pin abfrage über handy abwickeln muss. Eine e- mail bestätigung ist in ordnung aber nix wo ich hin muss und was vorzeigen muss.


Würde mich freuen wen ihr da eine internet seite oder namen wisst.

Vielen dan im voraus.

...zur Frage

Überweisung wegen fehlender Kontodeckung nicht möglich, nochmal?

Hallo! Ich habe vor einer Woche eine Überweisung über mehr Geld getätigt, als ich auf meinem Konto hatte (kann nicht überziehen), weil ich nicht aufgepasst habe. Ein paar Tage später kam von der Sparkasse ein Kontoauszug mit der Mitteilung, dass die Überweisung wegen fehlender Kontodeckung nicht stattfinden konnte. Ich muss das Geld aber dringend überweisen. Ich frage mich allerdings: Reicht es, wenn ich jetzt Geld von meinem Sparbuch auf mein Konto mache, sodass ich wieder mehr Geld habe? Findet die Überweisung dann automatisch statt? Oder muss ich einen neuen Zahlungsträger ausfüllen und abschicken? In meiner Bank können sie mir keine Auskunft geben, weil ich mittlerweile in einer anderen Stadt lebe und bei der Kreissparkasse in meiner alten Stadt Kundin bin. Ich habe wirklich keine Ahnung von sowas, deshalb wäre es toll, wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

dispokredit etc.

hey leute habe paar fragen!

1: meine freundin kann ihr konto überziehen ohne zinsen wie wir mitbekommen haben. sie war 350,-€ im minus(direkt am automaten überzogen), danach musste sie aber keine zinsen bezahlen, wieso geht es bei mir nicht? ich kann es leider nur vorne beim schalter überziehen, dispokredit 18,5% zinsen. sie hat ein 400€job und ich kriege bafög 380€.

2: ich hatte hier schon mal eine frage gestellt und einer hat mir gesagt damit die zinsen nich so hoch sind müsste ich mir einen dispo einrichten lassen(geduldete überziehung) kostet es extra?wenn ja wie viel?

3: ich kriege die nächsten 2 monate kein bafög(ferien,antrag verlängern, schulbescheinigung etc.), wollte mir aber was kaufen für 550€. jetzt die frage: kann ich jetzt einfach überziehen(dispo)bis 550€? bei 130 wären die zinsen unter 2€-> da jahreszinsen. also grob gerechnet wären es net mal 10€ zinsen. wenn ich jetzt 550€ im minus bin, fallen da keine weitere zinsen an?

die 3. FRAGE ist am wichtigsten für mich im moment!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?