Frage von Angel60, 80

Darf die Bank eine Gebühr für die Löschungsbewilligung fordern?

Meine Gläubigerbank verlangt eine Gebühr für eine notariell beglaubigte Löschungsbewilligung. Ich habe aber keine beglaubigte Löschungsbewilligung beantragt, da ich die Grundschuld nicht löschen möchte.

Antwort
von Franzl0503, 64

Angel 60 Du möchtest die Grundschuld nicht löschen lassen. Die Weiterverwendung ist nur mit einer löschungsfähigen Quittung, nicht aber mit einer Löschungsbewilligung zu erreichen. Ob die Voraussetzungen einer löschungsfähigen Quittung vorliegen, solltest du überprüfen lassen. Die erstattungspflichtigen Kosten sind gleich hoch. Ob dich die Kosten ganz oder teilweise treffen, lässt sich nur anhand des genauen Inhalts der Rechnung beurteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community