Darf die Bank 10 Euro für eine neue EC Karte nehmen?

5 Antworten

Natürlich.

Sieh doch mal in die AGB, was Du unterschrieben hast als Gebührenordnung.

Ja, darf sie ...

Ich muss aber auch zugeben, dass ich mich darüber ebenfalls schon mal gewundert habe. Nachgefragt habe ich damals auch als mir meine Karte in der Mitte gebrochen ist und ich wurde ebenfalls auf die AGB verwiesen (die auch ich nicht komplett gelesen habe).

Klar darf sie das denn es entstehen ja auch Kosten für sie. Genaueres dazu steh in den Geschäftbedingungen/Konditionen die du unterschrieben hast bei Abschluss des Kontos.

Bist noch billig davon gekommen....

Ich würde mal sagen die dürften auch 100€ nehmen, da gibt es ja keine gesetzliche Richtlinie.

da gibt es ja keine gesetzliche Richtlinie

Klar, ist auch nicht nötig, weil die Banken AGB`s haben und dazu jeweils aktuelle Preislisten gehören.

Kannst die Punkte aber behalten!

0

Was möchtest Du wissen?