Darf die ARGE UVG einbehalten???

0 Antworten

Rückzahlung von überzahlten Geldern an die ARGE?

Hallo zusammen.

Ich war in der Vergangenheit (2006-2008) Bezieher von Hartz4. In dieser Zeit wurden mir einige Gelder zuviel bezahlt. Nach 2008 bin ich mehrfach, berufsbedingt umgezogen und habe niemals mehr Post von der ARGE bekommen. Letztes Jahr 2017, bekam ich dann Post von der DRV das meine EU Rente zu 50% einbehalten wird, zu Gunsten der ArGE. Diese hat ein Verrechnungs Ersuchen bei der Rentenkasse gestellt. Meine frage ist: Dürfen die überhaupt an die Rente und dann die Hälfte einbehalten?

...zur Frage

Kann Elterngeld separat für den Vater nachträglich beantragt werden?

Wir (meine Frau und ich) sind seit 15.03.14 stolze Eltern. Wir haben Elterngeld für Meine Frau für 12 Monate erfolgreich beantragt und wir haben das geld schon bekommen. Ich habe von 15. Dezember (letztes Jahr) bis 14. Januar Erholungsurlaub und von 15. Januar bis 14. Februar dieses Jahr Elternzeit genommen. Ich habe aber, Eltergeld zu beantragen vergessen. Seit dann habe ich vollzeitig gearbeitet.

Nun meine Frage: Ist es möglich noch als Vater nachträglich für Elterngeld zu beantragen? Oder ist dieses geld schon verloren?

Gruß

International

...zur Frage

Abgabereihenfolge der Lohnsteuer bzw. des Verlustvortrags?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Und zwar hat mich das Finanzamt aufgefordert, meine Steuer für die Jahre 2013, 2014, 2015 und 2016 in den nächsten vier Wochen abzugeben.

Es ist so, dass ich im Februar 2017 zu arbeiten begonnen habe. Bedeutet also, dass ich bis dahin Student im Masterstudium war.

Den Bescheid über den Verlustvortrag für die Jahre 2010 und 2011 habe ich bereits erhalten. Der Bescheid für das Jahr 2012 ist gerade in der Prüfung.

Meine Frage wäre:

  • Muss die Steuererklärung / Verlustvortrag in chronologischer Reihenfolge abgegeben werden (geht ja in meinen Fall nicht mehr)?
  • Außerdem müsste ich laut BFH Urteil vom 13.1.2015, IX R 22/14 für den Verlustvortrag 7 Jahre rückwirkend Zeit bekommen, diese abzugeben. Oder nicht?

Wie würdet ihr Vorgehen???

Ich freue mich auf Eure Antworten.

...zur Frage

Meine Frage ist darf die arge Miete einbehalten weil ich nicht in meiner Wohnung bin ?

Hallo, meine Frage ich habe mich von meinem mann getrennt aber wir wohnten noch zusammen habe eine neue Wohnung und die ist bezugsfertig zum 01.01 2011 die arge übernimmt die kosten und heute war der Umzug. Jetzt wird es schwierig die Lage ist eskaliert und ich bin mit meinen Kindern ins Frauenhaus und meine Anwältin rät mir bis zum Gerichtstermin der ende Januar ist im Frauenhaus zu bleiben damit er mir nicht auflauern kann. Nun wird mir aber gesagt wenn ich die Wohnung nicht nutze zahlt die arge mir die miete nicht und ich muss alles selber zahlen bis ich in der Wohnung bin. Es ist ja eigentlich eine Notlage und ich bin nicht zum Spaß ins Frauenhaus übrigends muss ich auch jeden Tag den ich im Frauenhaus bin dort einen Satz zahlen ich weiß da einfach nicht weiter kann mir da einer helfen bitte.

...zur Frage

Wird Weihnachtsgeld mit Krankengeld verrechnet?

Hallo, ich habe eine Frage. Meine Arbeitskollegin hat im Januar und Februar diesen Jahres voll gearbeitet und ist seit März krankgeschrieben auf unbestimmte Zeit. Sie hat jetzt im November Weihnachtsgeld bekommen anteilig auf Januar und Februar. Nun meine Frage: Muss sie dies der Krankenkasse melden und wird das Weihnachtsgeld mit dem Krankengeld verrechnet? Meiner Meinung nach nicht, da sie ja im Januar und Februar voll gearbeitet hat und ihr das Weihnachtsgeld anteilig für diese 2 Monate zusteht. Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

...zur Frage

Steuerberater oder nicht?

Hallo zusammen,

Ich bin am 06.04.2017 von meiner Exfrau geschieden worden, war seit Januar 2017 in Steuerklasse 1. Habe am 28.04.2017 wieder geheiratet. Meine neue Frau war da schon Arbeitslos und sollte ab Mai 2017 Harz4 bekommen. Da ich aber zuviel verdiene bekommt sie nichts.

Jetzt weiß ich nicht ob ich zum Steuerberater gehen soll oder die Steuererklärung selber mache. Kann mir jemand einen Tipp geben?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?