Darf die Arge eine Überzahlung komplett einbehalten?

1 Antwort

Nein wir haben für den Monat jetzt nur 297euro zum leben bekommen von der Arge und der Rest wurde einbehalten und Wiederspruch konnten wir noch nicht einlegen da das Geld heute erst kam und wir noch nichtmal den Bescheid haben der laut Arge da sein sollte also wussten wir von dem ganzen noch gar nichts. Und man hat uns das dann heute alles telefonisch so gesagt und das wir dann halt Pech hätten wenn wir nix bezahlen könnten und sie sagte nur damit wäre das Gespräch dann beendet. Und zweitens wir wussten nicht das es eine Überzahlung war weil es in dem Monat kam als mein Mann gerade angefangen gehabt hatte zu Arbeiten und wir bei denen auch alles darüber schriftlich eingereicht hatten

mimilie, Ihr habt sicher noch eine AlgII-Zahlung bekommen als Dein Mann schon verdient hat - das müßtet Ihr doch merken, außerdem kann ich mir nicht vorstellen, daß das Jobcenter erst jetzt - also 3 Monate 3 später - die Überzahlung zurückfordert. Da kam doch sicher gleich nach der Auszahlung vom AlgII ein Schreiben, daß Ihr das zuviel erhaltene ALG-II zurückzahlen sollt.

0
@Rentenfrau

Nein ein Schreiben haben wir ja nicht bekommen das war es ja die hatten sich nur einmal gemeldet und wollten dann sobald mein Mann die erste Verdienstabrechnung bekommt das wir die rein reichen mehr kam von denen nicht.

0

Lieber Mimlie,

ich möchte dich bitten in Zukunft die "Antwort kommentieren" Funktion zu nutzen um deine Anmerkungen zu machen. Dies dient der besseren Übersicht.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam

0

Was möchtest Du wissen?