Darf der Versicherer eine Rentenversicherung kündigen?

1 Antwort

Hallo, das glaube ich nicht.

Für eine Rentenversicherung ist der Gesundheitszustand sowas von egal, dass die AZ kein Interesse an einer Kündigung haben kann.

Kann es sein, dass Du vergessen hast, der AZ die Beitragsfreistellung mitzuteilen, sondern einfach nicht mehr gezahlt hast ? Dann hättest Du aber Mahnungen bekommen.

Wenn es ein Altvertrag mit interessanten Zinsen war, hätte die AZ schon Interesse daran, den Vertrag zu beenden. Aber ohne Grund darf sie das nicht.

Viel Glück

Barmer

Hallo Barmer, vielen Dank für die Antwort. Ich möchte präzisieren. Die RV nennt sich lt. Allianz "StartPolice" und beinhaltet eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Aufgrund meiner Erkrankung während der beitragsfreien Zeit wurde ich bei einer erneuten Gesundheitsprüfung (per Anfrage beim Hausarzt) als Risikopatient eingestuft und die Allianz hat meine Versicherung gekündigt.

0
@Bellboy

Dann ist die Frage doch beantwortet...

Eine BUV sollte man nicht beitragsfrei stellen.

1

Was möchtest Du wissen?