Darf der Vermieter rückwirkend die MwSt fordern?

1 Antwort

Sind SIE vorsteuerabzugsberechtigt?

Wenn ja: Nur dann kann der Vermieter wirksam optieren - dann ist es für Sie aber auch weitgehend egal, weil Sie die zu zahlenden Beträge ja von Finanzamt erstattet bekommen. Der Vermieter sollte Ihnen aber eine Dauermietrechnung ausstellen als Beleg für den Vorsteuerabzug.

Wenn nein: teilen Sie das dem Vermieter mit.

Was möchtest Du wissen?