Darf der Vermieter die Miete von der Arge anfordern

1 Antwort

Lass mich mal die Gegenfrage stellen: Kann es Dir nicht egal sein? Und um das mal aus Vermietersicht zu sagen, wobei ich ausdrücklich nicht von Dir spreche: Unter den ALG2-Empfängern gibt es etliche krumme Hunde. Die kassieren Wohngeld und versaufen es. Wenn die Räumungsklage dann durch ist, zahlt die Kommune die Außenstände damit sie nicht teuer Hotels für die Obdachlosen anmieten muß. Ich bin deshalb dafür, dass nur noch direkt an den Vermieter gezahlt wird und solche Mißbräuche verhindert werden. Und glaub ja nicht, die Jobcenter ließen sich von den Vermietern auf der Nase rumtanzen. Die schauen oft genauer hin als die Mieter selber.

ganz genau, dieser Meinung schließe ich mich sofort an ! Gruß !

0

Was möchtest Du wissen?