Darf der Arbeitgeber Teile des Lohns unter Umständen zurückbehalten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

darf er gar nicht. Er muss sich an den Arbeitsvertrag halten. Will er die Zahlungen kürzen, dann nur mit Vereinbarungen. Und die hat er in dem Falle wohl nicht.

Gar nicht außer es liegt vertragswidriges Verhalten des Arbeitnehmers vor (z.B. unentschuldigt fehlen).

Was möchtest Du wissen?