darf das Sozialamt bei erhöhten Heizkosten mir das Geld abziehen?

3 Antworten

Meines Wissens: ja.

Ich hab in solchen Fällen zwar schon mal Widerspruch eingelegt (dem nicht entsprochen wurde). Für eine Klage habe ich mich nach ausführlichem googeln dann aber nicht entschieden.

Es kommt allerdings auf den Einzelfall an. Heizt Du beispielsweise mit Strom, dann müssen höhere Kosten als angemessen anerkannt werden.

Hallo,

Antwort: JEIN !

eine Heizkostennachforderung ist vom Sozialamt anzuerkennen, soweit die Heizkosten insgesamt angemessen sind.

( d.h. sofern die Wohnung angemessen groß ist und nicht unwirtschaftlich geheizt wurde. )

ggf. Widerspruch einlegen und die Übergabe des Schreibens bestätigen lassen, kann primär als erste Reaktion auf die Ablehnung nicht Schaden. Eine Kopie für die eigenen Unterlagen zu Hause anfertigen.

Das ist nicht eindeutig zu beantworten, wie auch andere Antworten hier schon zeigen. Hilfreich wäre es, wenn Du ein paar Zahlen angegeben hättest. - Lies dies:

Heizkosten bei Hartz-4-Bezug: Welche Leistungen werden vom Jobcenter übernommen?

https://www.hartz4hilfthartz4.de/heizkosten/

.

Lass Dich nicht täuschen von dieser Überschrift, das gilt nur für eine begrenzte Zeit - Artikel mit Urteil des Bundessozialgerichts:

Jobcenter muss bei Hartz IV auch unangemessen hohe Heizkosten übernehmen

http://www.hartziv.org/news/20130613-jobcenter-muss-bei-hartz-iv-auch-unangemessen-hohe-heizkosten-uebernehmen.html

.

Hier werden Beträge genannt:

Hartz IV und angemessene Heizkosten

http://www.datentransfer24.de/Arbeitslosengeld2.html

.

Und hier zumj

Heizspiegel Deutschland 2017

https://www.heizspiegel.de/heizspiegel/

.

Du kannst den Bescheid kostenlos überprüfen lassen. Google dazu mit

gegen-hartz.de bescheid überprüfen (die Wörter genau so)

Achte auf die in Deinem Bescheid genannte Widerspruchsfrist, falls Du Widerspruch einlegen willst.

Darf bei Mietrückstand und Rückstand bei den Heizkosten der Vermieter die Heizung ganz abstellen?

Darf ein gewerblicher Vermieter zur Selbsthilfe greifen und dem Mieter die Heizung abstellen, wenn er in Mietrückstand ist und auch keine Heizkosten mehr zahlt?

...zur Frage

Befristete Erwerbsminderungsrente?

Bis Februar 2019 erhalte ich wegen Krankheit volle Erwerbsminderungsrente. Bereits im April 2016 habe ich einen Antrag auf ergänzende Sozialhilfe gestellt. Wohngeld habe ich aber auch beantragt. Über meine Anträge ist bis jetzt noch nicht entschieden. Das Sozialamt führt hierfür immer neue andere Begründungen an, wie mein Eigenheim sei im Grundsteuerbescheid als Zweifamilienhaus ausgewiesen und dieses müsse dann zunächst verwertet werden. Als mein inzwischen in der Sache für mich tätiger Rechtsanwalt das Sozialamt darauf aufmerksam gemacht hat, dass die Hypothekenlast auf dem Haus höher als der zu erwartende Erlös sei, kam der Hinweis des Sozialamt, dass ich mich um die Vermietung eines Teil des Haus bemühen müsse um meine Hilfebedürftigkeit zu reduzieren. Dieser Vorschlag ist zwar nicht unmöglich, aber etwas schwierig, da meine vier Söhne an den Wochenenden bei mir sind und es dann natürlich etwas sehr eng ist. Aber meine Frage: Seit April 2016 bin ich und seit Februar 2017 ist mein Rechtsanwalt in laufenden Verhandlungen mit dem Sozialamt. In dieser Zeit wurde an mich kein Cent gezahlt. Das bringt mich natürlich in höchste Not von 600 € Rente allein den Lebensunterhalt und die Kosten der Unterkunft aufbringen zu müssen. Ist das in Ordnung, dass das Sozialamt nicht mal einen niedrigeren Betrag als eigentlich zustehen würde oder zunächst Leistungen als Darlehen erbringt, um diese extreme Notlage bei mir zu verhindern? Von den 600 € Rente monatlich kann ich nur extrem mühevoll die Kosten des Lebensunterhalt und der Unterkunft für mich tragen. Dies muss ich aber bereits seit April 2016 bewältigen. Muss das Sozialamt nicht erst mal schnell helfen, auch wenn eine genaue Klärung erst etwas später möglich ist?

...zur Frage

darf die arge mir 9,75 euro von monatlichen Gasabschlag abziehen 75 euro Abschlag

ich beziehe Hartz4. die Arge hat mir 9,75 euro von den heizkosten abgezogen. Da angeblich mein Verbrauch zu hoch wäre. Monatlich bezahle ich 75euro an Gasabschlag.

...zur Frage

Darf man mit Gewerbeschein automatisch die Mehrwertsteuer abziehen?

Ist es möglich, dass man mit Gewerbeschein die MwSt abziehen darf oder ist das noch an andere Faktoren geknüpft?

...zur Frage

Warum wird die Rente abgezogen?

Warum muss das Sozialamt immer die Rente abziehen? Also ich bin 32 Jahre und bekomme EU-Rente von 79.74-€ und die ziehen die von den 378,00-€ ab. Also die vom Sozialamt sagen das gehört zum Einkommen,einmal berechnen die Rente mal mit an und das andere mal nicht. Also manchmal verstehe ich nur Bahnhof auf manchen Ämtern....

...zur Frage

Hartz 4 Empfänger bekommt Geld von der Nebenkostenabrechnung zurück, was darf er behalten?

Die betreffende Person bezahlt ja zb sein Warmwasser selber. Kann er das dann von dem Geld abziehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?