Darf das Jobcenter mein bezahltes Ehrenamt und den Minijob zu einem Lohn zusammenzählen um dann das vom Bedarf abziehen?

1 Antwort

26
@kleineHexeHB

Hier wird doch genau erklärt, wie das berechnet werden muss. Sonst nenn doch mal die Zahlen von Ehrenamt und Minijob und wieviel freigelassen wurde.

1
26
@kleineHexeHB

In Paragraf 11b Absatz 2 SGB II kann man auch nachlesen, dass es nicht zwei verschiedene Freibeträge sind, sondern dass sich der Freibetrag von 100 Euro für Erwerbseinkommen eben auf 200 erhöht, wenn ein Teil Ehrenamt ist.

1
1
@Andri123

Vielen Dank Andri123, ich habe nur den Anfang gelesen gehabt , nun habe ich das erst begriffen. Werde es in meinem Widerspruch einfließen lassen.

0

Darf das Jobcenter mein Elterngeld einziehen?

Ich habe vor der Geburt unseres zweiten Kindes gearbeitet und dann vor 5 Wochen Elterngeld beantragt. Für diesen Monat (September) habe ich lediglich 14 Euro vom Job center bekommen. Heute rief ich bei der Elterngeldstelle an und fragte, ob der Bescheid unterwegs ist, weil es schon so lange dauert. Die Dame teilte mir mit, dass das Jobcenter einen Erstattungsantrag gestellt hat und somit das Geld erstmal an das Jobcenter geht. Da ich aber für September nur 14 Euro zum Leben für unsere 4 köpfige Familie bekommen habe, frage ich mich, was das Jobcenter von meinem Elterngeld abziehen möchte. Am Freitag habe ich einen Termin bei der Leistungsabteilung. Meine Frage ist, ob das jetzt so üblich ist und was ich erwarten muss. Ist das überhaupt rechtens? Mir graut es ehrlich gesagt vor dem Termin, da unsere Bearbeiterin nicht wirklich freundlich ist... Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?