Darf das Jobcenter vom Mitbewohner Geld für mich verlangen, obwohl er dann unter dem Selbsterhalt wäre?

4 Antworten

Sobald ihr eine Bedarfsgemeinschaft bildet wird seine Rente auf den gemeinsamen Bedarf verrechnet.

Bis zu einem Jahr könnt ihr eine Wohngemeinschaft bilden. Danach kehrt sich die Beweislast um und ihr müsst belegen, dass ihr KEINE Bedarfsgemeinschaft seid.

Die Kosten der Unterkunft werden ab sofort zu 50 % geteilt

DEin Sachverhalt ist lückenhaft und so nicht zu beurteilen.

Ist er zu Dir in die Wohnung gezogen? Dein ALG II wurde das vorher schon für Dich und die Tochter berechnet und bezogen mit dieser Wohnung?

Wenn ja, spart er ja nun seine Miete. Wenn er eine eigene Wohnung hätte, würde er ja neben seinen 600,- Euro auch noch Grundsicherung bekommen.

Auch wenn ihr keine Einstehensgemeinschaft seid, muss er doch zumindest seinen Mietanteil übernehmen.

Danke habe es noch ergänzt was fehlte 

0
@lilamietze

Ich bin 2013 zu Ihm nach Berlin gezogen.Ich bekomm zusätzlich zu meinem Lebensunterhalt vom Amt einen Zuschuss zur Miete da es nicht meine Wohnung ist , bin nur Unter gekommen (Polizeilich gemeldet ).ich gelte sozusagen als Wohnungslos.Er bezahlt von seiner Rente alle laufenden Kosten wie Miete,Strom,Gas ,TV und Telefon, da bleibt davon ca.160€ übrig.

0

Darf ich bei Ex-Freundin, die Hartz IV bekommt, normale Miete verlangen? Kindsvater-Nachlaß?

Nochmal ich. Darf ich bei meiner Ex-Freundin (schwanger von mir und wohnungslos grade) für die Eigentumswohnung, die ich ihr vermiete (60 qm) eine normale hohe Miete verlangen? Oder muß ich, da ich Vater des Kindes bin einen Kindsvater-Nachlaß geben? Sie bekommt Hartz IV und ist beim Jobcenter. Wenn das Kind da ist, würde ich auch nicht mehr verlangen, es ist ja meines (denke ich), aber unsere Beziehung ist Monate vorbei, seh keinen Grund sie umsonst wohnen zu lassen, will ihr nur in der schlimmen Lage ein Dach überm Kopf bieten. Danke.

...zur Frage

Hartz4 wie hoch darf die Miete in Bradenburg Havel und Umland sein

Moin Moin.

Da ich mit meiner Frau nach Brandenburg an der Havel wieder ziehen wollen, wollte ich mal fragen ob mir mal einer sagen könnte wie hoch darf die miete in Brandenburg und umland sein. Da ich irgend wie nicht´s im netz wirklich finde. Das heißt wie hoch darf die kalt miete und die heizkosten bei 2 personen sein.

und das selbe aber auch für 1Person, da unser guter freund auch nach BRB mit möchte.

Es ist uns leider auf grund der endfernung nicht möglich mal zum jobcenter zu fahren und uns die info´s in BRB geben zu lassen. Und das Jobcenter hier oben kurz vor HH gibt uns die auskünfte nicht.

MfG

Nico

...zur Frage

Bei einer "Darlehnsabtretung" kümmert sich das Jobcenter um die alte Kaution beim Vermieter?

Hallo, ich habe glaube zu 2012 ein Darlehen vom Jobcenter für die Kaution bei einer Genossenschaft erhalten. Musste dabei eine Abtretungserklärung unterschreiben. Habe meiner Meinung auch damals nachgefragt ob ich mich zwecks der Rückbuchung nach Auszug um irgendwas kümmern müsste. Nun hab ich aus anderen Gründen beim Jobcenter angerufen und wir kamen darauf zu sprechen, dass die Kaution offen sei und ich die Zahlen müsse. Ein Gerichtsvollzieher wurde wohl 2015 angewiesen hat aber dem Jobcenter das zurück gegeben da es überprüft werden solle. Seit dem ruhte das ganze. Nun habe ich bei der Verwaltung angerufen, die sagten dass die Kaution verjährt sei. Sie würde das jetzt noch Mal prüfen aber bei meinem Glück wird das nischt. Sie erwähnte allerdings auch wieso das Jobcenter sich nicht gekümmert hätte. Nun die Frage , bin ich aus dem Schneider weil das Jobcenter sich tatsächlich hätte kümmern müssen? Ist die Kaution wirklich verjährt? Und wieso wird die Kaution nicht automatisch auf das Miete-zahlende Konto zurück überwiesen sondern muss beantragt werden?

Danke

...zur Frage

Zu spät beim Jobcenter gewesen, zahlt das Jobcenter trotzdem? ?

Hallo,

ich habe Ende Mai 2012 zusätzl. zum Elterngeld Hartz4 beantragt, habe es zeitlich nicht geschafft bis zum 01.06. die Unterlagen abzugeben, habe einmal angerufen, ging niemand ran, nun muss ich einen Neuantrag stellen, der erste Antrag ist nicht mehr gültig. Nun kann ich meine Miete nicht zahlen und habe ein haufen Sorgen (Trennung vom Vater etc.),, Ich stehe in Arbeit, fange 2014 wieder an. Ich finde es so ungerecht da ich doch eigentlich arbeite und nun bin ich nun mal mama geworden und mir wurde es alles zuviel, ich habe nichts mehr auf die Reihe bekommen und denen ist das egal.

Kann man da irgendwas machen???

Danke im Voraus

Jasmin

...zur Frage

ALG II und Studium

Ich hätte da einige Fragen, sage aber gleich vorab, dass es nicht mich persönlich betrifft, bin schon aus dem Arbeitsleben raus (Rentner), wäre aber trotzdem dankbar, wenn ich hier rechtlich fundierte Auskünfte erhalten würde.

Ein Student fällt ja mit der Immatrikulation sofort aus der BG raus, gehört dann nur noch zur Haushaltsgemeinschaft, d.h. alles Geld wird ihm sofort komplett gestrichen, ganz egal, ob er Bafög beantragt oder nicht. Wie sieht es denn aus, wenn nach allen Abzügen den 2 Leuten in der Wohnung nur ca. 20,-- Euro für den ganzen Monat zum Leben bleiben und das Bafög, wenn überhaupt, erst viele Wochen später gezahlt wird. Wie überbrücken?

Wenn ein Student aus der BG rausgenommen wird, dann aber merkt, dass ihm das Studium überhaupt nicht liegt oder er längere Zeit krank ist oder er merkt, dass es finanziell nicht geht, bekommt er dann Ärger mit dem Jobcenter, weil man ihn dann wieder in die BG aufnehmen muss? Was ist z.B. wenn der Student zwangsexmatrikuliert wird? Spielt das überhaupt eine Rolle, ob er freiwillig aufhört oder zwangsexmatrikuliert wird? Muss das JC ihn auf jeden Fall wieder aufnehmen? Ist schon klar, dass er dann an die Arbeit gebracht wird, bis er vielleicht ein Studium aufnimmt (1/2 Jahr später), das seinen Interessen entspricht.

Muss man eigentlich Kindergeld, das man für die Zeit des Studiums bezogen hat, nach Exmatrikulation wieder zurückzahlen?

Wenn also ein Student aus der BG raus ist, darf das JC dann eigentlich den Unterhalt des Vaters einfach weiter wie bisher einbehalten oder hat dann der Student das Recht, diesen Betrag ausgezahlt zu bekommen und wird dann dieser Unterhalt von - sagen wir mal - 350,-- Euro wieder der Bedarfsgemeinschaft angerechnet?

Wird ein Student zwischen 2 verschiedenen Studiengängen (1/2 Jahr Unterbrechung) vom JC in Ruhe gelassen, wenn er einen 450-Euro-Job hat, oder muss er trotzdem dem Arbeitsmarkt für einen Vollzeit-Job zur Verfügung stehen, obwohl er vielleicht ein paar Monate später das gewünschte Studium aufnimmt?

Viele Fragen, ich weiß, aber ich erhoffe mir trotzdem ein paar fundierte Rechtsauskünfte und danke schon vorab für jede Hilfe.

...zur Frage

Mitbeklagt wegen nicht bezahlter Miete. Wie kann ich meine Unschuld nachweisen?

Vor kurzem haben mein Mitbewohner und ich in einer 2er WG Briefe vom Amtsgericht erhalten die uns zu einem Termin laden wegen nicht bezahlter Miete und der Räumung der Wohnung.

Die Sache ist, daß ich Arbeitslosengeld beziehe und das Mietgeld monatlich direkt vom Jobcenter auf das Konto meines Mitbewohners überwiesen wird da er der Hauptmieter ist. Dafür habe ich auch Nachweise vom Jobcenter sowie Kontoauszüge seinerseits. Er gibt frei zu das es seine Schuld ist und ist gewillt die komplette Verantwortung (auch schriftlich) zu übernehmen. Wie könnte man das vor dem Amtsgericht klären so das ich nicht mehr in der Klage involviert bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?