Darf auch ein Vorführwagen als Neuwagen verkauft werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja wenn es immer nur Tageszulassungen waren ist das durchaus ein legitimes Vorgehen. Es gilt eine Grenze von 1000km die nicht überschritten werden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht man nach dem BGH, dann kann eine Tageszulassung ein Neuwagen sein. Ein Vorführwagen kann nur ein Neuwagen sein, wenn er nicht im Strassenverkehr gefahren wurde.

Sieh hier: http://www.ratgeber-recht24.de/Neuwagenkauf/Eigenschaft_als_Neuwagen.html

Letztlich würde ich aber nicht nach der Rechtsprechung fragen, sondern den Händler entsprechende Fragen stellen, um solche Missverständnisse zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dir gesagt wurde, dass es ein Vorführwagen ist, ist Dir doch nichts verschwiegen worden. Und wenn der nicht bewegt wurde, ist der nun mal neu. Im übrigen drückt sich so etwas ja auch im Kaufpreis aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?