Darf auch die Grundsicherung gepfändet werden wenn sie nicht auf einem P-Konto eingeht?

2 Antworten

Das ist der Sinn eines P-Kontos. Ein bestimmter Betrag bleibt pfändungssicher und nur was darüber hinaus auf dem Konto ist, wird gepfändet.

Ja das ist leider möglich, wenn also Pfändungen befürchtet werden, sollte man als Hartz-IV Empfänger möglichst schnell ein P-Konto einrichten lassen von seiner Bank.

Was möchtest Du wissen?