Darf Anwalt für Deckungsanfrage bei der Rechtsschutz Gebühren erheben?

3 Antworten

Die einfache Frage beim Versicherer wegen der Deckung darf kein Geld kosten.

Mein Anwalt hat das kostenfrei erledigt, hat aber darauf hingewiesen, dass er hierfür auch Gebühren verlangen könnte. Nur muss regelmäßig der Anwalt darauf vorher hinweisen.

Ich glaube schon, dass der Anwalt dafür eine Gebühr berechnen darf. so steht's jedenfalls hier: http://www.rechtsanwaltsgebuehren.de/Infos/Rechtsschutz.html Deshalb würde ich auch dazu raten, die Anfrage einfach selber zu stellen, oder mit dem Anwalt zu klären, ob er es auch ohne zusätzliche Bezahlung macht.

Was möchtest Du wissen?