Darf Rechtsschutz Selbstbeteiligung nach Schadensfall erhöhen?

3 Antworten

Nach jedem Schadensfall darf die Versicherung kündigen. Was Dir angeboten wird, ist Fortsetzung des Versicherungsverhältnisses zu veränderten Bedingungen. Du solltest Dir schon gut überlegen, was Du jetzt tust: Kündigt die Versicherung Dir, mußt Du diesen Umstand bei jeder anderen Versicherung offenbaren. Es kann sein, dass Du dann nur Absagen bekommst.

51

wfwbinder hat die korrekte Antwort gepostet.

0
58
@mig112

Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Deinen seherischen Fähigkeiten.

Nur einen Beweis möchte ich noch: Wie lauten die Lottozahlen von morgen (nach Ziehungsbeginn posten gilt nicht).

1

Was steht im Vertrag?

Gibt es eine Klausel "Selbstbeteiligung 250,- bei Mandat an Vertragsanwalt, 500,- Euro Selbstbeteiligung bei freier Anwaltswahl" dann dürfen die.

Wenn im Versicherungsvertrag nur freie Wahl steht, dann nicht.

Es ist ähnlich wie bei der Werkstattwahl, die Du der Versicherung überlässt, um die Versicherungsprämie zu senken.

Solche Anreize wollen mittlerweile auch Rechtsschutzversicherungen schaffen, um ihre Kosten gering zu halten. Sie empfehlen ihren Kunden einen Anwalt und versprechen ihnen Vergünstigungen, wenn sie sich von diesem beraten und vertreten lassen. Mit den empfohlenen Anwälten haben die Versicherungen wiederum feste Honorare für die außergerichtliche Beratung vereinbart. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat diese Praxis nun anders als die Vorinstanz für grundsätzlich zulässig erklärt (Urt. v. 04.12.2013, Az. IV ZR 215/12).

Braucht man als Vermieter eigenen Rechtsschutz?

Braucht man einen speziellen Rechtsschutz, wenn man erstmals vermietet?

...zur Frage

Gilt ein gemeinsamer Rechtsschutz ab Auszug nicht mehr o. bis zur Scheidung?

Braucht man bei Trennung sofort neuen Rechtsschutz o. gilt der bis zur Scheidung?

...zur Frage

Kann es passieren, daß der eigene Rechtsschutz aussteigt, wenn man Prozess verliert?

Folgender Sachverhalt: mein Vater hat ein kleines Unternehmen und ein Kunde zahlte nicht. Der Rechtsschutz hat Kostenübernahme für die 1. Verhandlung signalisiert, was ist aber nun, wenn man den Prozess verliert, weil sich rausstellt, es war eine Gewährleistungspflicht, die der Kunde nicht zahlen muß. Kann es sein, daß der RS dann doch nicht zahlt?

...zur Frage

Darf die Rechtsschutzversicherung vorgeben, zu welchem Anwalt ich gehen muß?

Mein Rechtsschutz hat mir empfohlen, einen von Ihr vorgeschlagenen Anwalt zu nehmen, da das sonst zu Nachteilen bei meinem Vertrag käme. Ich finde das Vertragswerk aber nicht mehr und mache mir Gedanken darüber, was da genau gemeint war. Ist der vorgeschlagenen Anwalt vermutlich einfach billiger als andere Anwälte, aber ist er dann überhaupt gut. Wer kennt solche Vorgaben auch v. Versicherer?

...zur Frage

Wie hoch ist der Pflichtteil von Stiefkindern beim Berliner Testament?

Meine Eltern haben ein Berliner Testament gemacht. Nun ist mein Vater letztes Jahr verstorben. Es gibt 4 Kinder aus 1. Ehe die nun ihren Pflichtteilsanspruch geltend machen wollen. Mein Vater erwarb 1974 eine Eigentumswohnung und hat nach der Heirat mit meiner Mutter diese mit ins Grundbuch eingetragen. 1995 erwarb er noch eine Wohnung und hat meine Mutter auch hier mit ins Grundbuch eintragen lassen. Außerdem hat er ihr im Jahr 1999/2000 eine Summe von 120.000 Euro als Altersvorsorge gegeben, da sie kaum Rente bekommt. Sie zog meine Schwester und mich groß und war nie berufstätig. Nun sagte uns der Notar der das Nachlassverzeichniss aufstellt, dass der Wert der Wohnungen komplett in die Berechnung der Pflichtteilsanspruchs einfließen da diese als Schenkung unter Eheleute laufen und es da keine 10 Jahresfrist gibt! Auch meinte er, die 120.000 Euro müsse sie auch '"zurückfließen" lassen!! Stimmt das wirklich? Der Anwalt hatte uns vorher gesagt, dass meiner Mutter definitiv die Hälfte der Wohnungen gehört und sie vom Teil meines Vaters auch noch die Hälfte bekommt. Was stimmt denn nun? Die Aussagen widersprechen sich ja enorm,

...zur Frage

Zahlt Rechtsschutz oder eigene Haftpflicht RA-Kosten für Abwehr einer Schadensersatzforderung?

Übernimmt Rechtsschutz oder Haftpflichtversicherung die Kosten für eine Vertretung durch Rechtsanwalt, wenn auch ein anderer Anwalt einen Ersatz des angeblichen Schadens des Unfallgegners fordert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?