Da Zusammenleben mit Studenten nix am Bafög ändert, muß Zusammenzug nicht dem Amt gemeldet werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jede Änderung der Anschrift ist natürlich unverzüglich mitzuteilen!!

Ich empfehle, dem Amt dann auch gleich mitzuteilen, dass der Student nicht bei den Eltern und auch nicht im Eigentum der Eltern (wenn es sich denn auch so verhält, klar). Eine entsprechende Rückfrage dürfte sonst kommen.


Dem Studenten würde ich auch empfehlen, Adressänderungen auch dem Bundesverwaltungsamt (Darlehenseinzug) mitzuteilen spätestens dann, wenn der Bezug beendet ist. Bei "fehlender Mitwirkung" werden die unangenehm konsequent und fordern für eine eigene Anschriftenermittlung pauschal schon mal 26 €, ohne Reue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Akzenta 01.11.2013, 23:43

Danke Steeler.

0

Was möchtest Du wissen?