Commerzbank bietet mir Dividendenfonds DWS Top Dividende zur Geldanlage an, was haltet Ihr davon?

2 Antworten

Die Frage ist ja nun schon 9Jahre her. Da ich mich zur Zeit (Anfang Februar 2019) auch mit der Frage beschäftige ob Dividenden Fonds sinnvoll sind, denn sie werden wärmstens empfohlen, da die Spargeldverzinsung quasi bei Null % liegt. Wenn ich mir aber die Kursentwicklung dieses Fonds seit 2007 ansehe, so steigert er seinen Wert in diesen 12 Jahren um nur 12 %. Nach Abzug des Ausgabeaufschlags, der jährlichen Gebühren und der Inflation liegt er satt im Minus. Der Einstieg 2009 nach dem Absturz um 50 % wäre eigentlich günstig, aber nach 10 Jahren haben wir nur einen mageren Anstieg um 90 %. Schade eigentlich für die viele Arbeit für die Komposition und Pflege des Fonds. Ein Vergleich und ein darüberlegen der Verlaufskurve des Index vom Tecdax zeigt, dass dieser in den 10 Jahren um 320 % angestiegen ist. Höchststand vor sechs Monaten + 400 %. Jetzt ist scheinbar ein Boden erreicht worden, mit der Gelegenheit einzusteigen. Jetzt ist vielleicht sogar kurzfristig eine rasche positive Entwicklung möglich. Auf längere Dauer sind sehr wahrscheinlich die Aussichten bei einer Investition in den Tecdax erheblich rosiger und interessanter als bei einer Beteiligung an dem "Sparbuch" DWS TOP DIVIDENDE.

Hier findest Du mehr Details über diesen globalen 5 Sterne-Fonds: http://isht.comdirect.de/html/detail/main.html?sTerm=DWS%20TOP%20DIVIDENDE&ad=&koop=&sSym=DE0009848119.FSE&sIsin=DE0009848119 Der Deutschlandanteil des Fonds ist ca. 11 %; mit RWE als Top-Unternehmen unter den 10 höchsten Fondsaktien. Der DAX ist also eher marginal in diesem Fonds repräsentiert und somit eine ausgesprochen schlechte Begründung.

Der Fonds ist 2008/2009 auch heftig durch's Tränental (ca. - 50 %) gegangen, wenn man nicht rechtzeitig ausstieg. Ein Ruhekissen war er nicht, aber hat schon wieder viel aufgeholt.

Ob dieser Fonds in Dein Portfolio paßt, kann man mangels sämtlicher Angaben nicht sagen. In meins paßt er allerdings.

Was möchtest Du wissen?