Chef auf Entfristung ansprechen?

1 Antwort

Der Wechsel in eine andere Abteilung wäre vielleicht für Deine berufliche Zukunft dort ganz positiv, weil Du Flexibilität zeigst und weißt, wie die Leute in der alten Abteilung "ticken". So etwas fördert auch die Kommunikation.

Deinen bisherigen Chef musst Du nicht so unter Druck setzen. Du brauchst ihm ja nur zu sagen, dass Du gerne bei ihm arbeitet, aber wenn er Deine Arbeit wirklich wertschätzen würde, dann möge er bitte Deinen Vertrag entfristen, ansonsten kämst Du Dir wie ein Leiharbeiter vor. Im übrigen würdest Du auch gerne mal in der Firma wechseln, um Dich fachlich weiterzuentwickeln und weil dies sicherlich für beide Seiten sinnvoll ist. Daher rechnest Du dazu auch mit seiner Unterstützung. Du darfst nicht mit der anderen, unbefristeten Stelle drohen. Das willst Du ja auch nicht.

Um dieses Gespräch zu führen, bittest Du ihn maximal zweimal um ein kurzfristiges Personalgespräch. Sollte er dazu keine umgehende Bereitschaft zeigen, zögere nicht mit Deiner Bewerbung auf die andere Stelle. Dabei darfst Du die Zögerlichkeit Deines Chefs nicht als Grund angeben, sondern Dein vielseitiges Interesse an einer neuen herausfordernden Tätigkeit.

Was möchtest Du wissen?