Chat Verlauf von Affäre an den Mann schicken?

1 Antwort

Warum willst du das tun?

Naja ist eine lange komplizierte Geschichte

weil ich weiß das er nicht die ganze Wahrheit kennt !

und weil sie schwanger von mir ist

0

Habe vor zwei Jahren eine Frau kennen gelernt, die verheiratet ist, die total unglücklich ist und sich scheiden lassen wollte, 

Daher habe ich mich auf die Sache eingelassen, weil alles Zwischen uns gepasst hat, liebe Leidenschaft Humor usw. 

Das erste Jahr war schwierig, weil ich ständig warten musste das sie sich trennt, daher hatten wir sehr oft Diskussionen, wann sie sich endlich trennt, war sehr stressig für mich, wo ich auch gesagt hatte das sich endlich trennen soll. 

weil es nicht dazu kam hatte ich mich mehrmals von ihr getrennt, wo die auch immer wieder zurück kam und mich ums Finger gewickelt hat und das sie sich definitiv trennen will.

naja das zweite Jahr war es intensiver, 

 Chat Verlauf vorzeigen das die sich wirklich über Trennung geredet haben das die sich getrennte Wohnung suche waren und ich mit ihr Urlaub auch gemacht haben, 

zusammen Wohnung suche waren, dabei entstand auch ein Kind Wunsch, wo sie auch schwanger geworden ist, 

Dann kam eine Erklärung von ihr weil sie sich bisjetzt nicht trennen konnte, weil sie Angst hatte, das die Familie sie unterdrücken, abstoßen oder mich nicht akzeptieren,

Naja letzt endlich von heute auf hat sie sich von mir getrennt und mit ihren Mann sich versöhnt und eine Zukunft aufbauen wollen 

Ich weiß nicht was passiert ist ob sie so ein Druck von der Familie oder sie Angst hatte wegen abstoßen von der Familie oder mich nicht akzeptieren wollten 

Zumindest hat sie sich von mir getrennt mit dem Ungeboren Kind und führt ihren ehe leben weiter mit ihm 

Daher was kann ich tun, oder welche Rechte habe ich ?

Mein Wunsch ist das Kind zu mir zuholen !

Weil die jetzt alles versuchen alles unter den Teppich zu kehren so das keiner mit kriegt das ich der Vater bin 

Wurde auch blockiert von ihr

0
@BackBack

Du solltestihre Entscheidung akzeptieren, zumal sie ja auch erklären muss, dass das Kind nicht von ihrem Ehemann ist. Warte bis nach der Geburt und setz dich dann mit dem Jugendamt in Verbindung. Vorher wirst du kaum etwas erreichen können. Es sei denn, du gehst zu einem Familienrechtler. Den Chat kannst du dir eigentlich sparen, da sie sich ja gegen dich, bzw. für ihre Ehe entschieden hat. Mit dem Chat würdest du eventuell die Situation verschlimmern.

0
@NMAFFM

aber sollte der Ehe Mann nicht die ganze Wahrheit kennen

das kann sie gerne machen ich bin sowieso durch mit dem Thema mir geht es nur das er die ganze Wahrheit kennt weil vor mir waren noch andere zwei Männer die sie Verhältnis hatte und ich glaube nicht das sie die ganze Wahrheit gesagt hat

mir geht es nur das er sich nicht veraschen lässt von ihr

0
@NMAFFM

Ich hätte die Wahrheit wissen wollen

der ist nur der Geld Esel das sie finanzieren tut

0
@BackBack

Dann versende den Chatverlauf, wenn es dir darum geht. Aber, wenn schon andere vor dir waren, wer sagt dann, dass es dein Kind ist/wird?

0
@NMAFFM

Weil sie es sonst ohne mir was zu sagen die Beziehung beendet hätte

Und zweitens hätte sie nicht wegen Unterhalt nachgefragt

0
@NMAFFM

Aber würde ich mich dann strafbar machen weil sie mir ja schon gedroht hat mit Anzeige

0
@BackBack

Nein, mit welchem Tatbestand denn? Ich verstehe dein verletztes Ego, aber je mehr du da jetzt machst, desto schlimmer und nerviger wird es. Du kannst dich ja mal vorab beim Jugendamt informieren, welche Möglichkeiten du hast.

0
@NMAFFM

Naja chat Verlauf an dritten Person usw

naja die können nichts machen habe schon mit den telefoniert

weil die verheiratet sind haben die automatisch die alleinige Sorgerecht usw

muss vor Gericht ziehen

0
@NMAFFM

Das hat wirklich nicht mit Ego zu tun

mir war es schon bewusst das ich kein Option bin

weil sonst hätte sie es schon längst getrennt ich war nur Plan b falls ihr Mann nicht akzeptieren tut

0
@BackBack

Naja, alleiniges Sorgerecht sehe ich anders, schließlich bist du der Vater. Da würde ich mich nochmal schlau machen, was Umgangs- und Sorgerecht betrifft. Immerhin will sie ja auch Unterhalt

0

Was möchtest Du wissen?