CFD / Margin überscheiten, wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zur ersten Frage : Das kommt auf den Broker drauf an, bei meinem ist es so, sobald der potenielle Verlust 80% meines Depotwertes (Sprich das Geld auf dem Depot) übersteigt, schließt der Broker die Position, sonst nicht.

Genau deshalb ist es wichtig einen Stop oder einen garantieren Stop zu setzen.

Unterschied : Stop = sobald der Kurs diese Schwelle durchbricht, wird automatisch verkauft, aber meist nicht zu dem Stop Kurs den du ausgewählt hast sondern meist drüber/drunter je nachdem ob du long oder short gegangen bist. Bei einem garantiertem Stop wird bei durchbrechen deines Stop GARANTIERT zu deinem Stop-Kurs verkauft, deshalb hast du bei einem garantiertem Stop i.d.R. einen höheren Spread.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?