CD kopieren und verschenken

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

NEIN das ist strafbar. NUR für eigene Zwecke (zum schonen des Orginales vor beschädigungen) darfst du kopien erstellen

Ich würde es nicht machen - auch wenn Du die CD verschenkst - das ist strafbar. Für den eigenen Gebrauch oder mal so für die Freundin ein paar Lieblingssongs, das hab ich auch schon gemacht - aber nicht im großen stil.

Jede Verletzung des Urheberrechts ist strafrechtlich relevant. Das heißt, eine Vervielfältigung zum privaten Gebrauch, die nicht durch das Urheberrecht gestattet ist (zum beispielsweise das Kopieren einer geschützen CD), kann genau so verfolgt werden, wie der Verkauf hunderter Raubkopien über das Internet.

Die Strafen variieren jedoch, je nachdem ob das Kopieren zu privaten oder zu kommerziellen Zwecke erfolgt. Das Gesetz sieht für "normale" Vergehen Geldstrafen sowie Freiheitsstrafen bis zu drei Jahren vor. Bei einem gewerblichen Vertrieb droht neben einer Geldstrafe ein Gefängnisaufenthalt von bis zu fünf Jahren. Eine solche "Gewerblichkeit" kann schnell erreicht sein. Sie liegt immer dann vor, wenn mit dem Verkauf von Raubkopien ein Gewinn erzielt wird. Sei es bei einer Versteigerung von Raubkopien über Ebay oder beim Verkauf von selbst gebrannten CDs an Schulkameraden.

Was möchtest Du wissen?