Cannabis gefunden in der Wohnung was einem selber nicht gehört?

3 Antworten

Wahrscheinlich bekommt er den Ärger aber du auch wegen Mitschuld da du ihm „geholfen“ hast es zu lagern. Ich empfehle dir solche Freundschaften abzubrechen da dies auch mal schief gehen kann...es ist denn wenn der freund NICHT sagt dass es seins ist hm? Dann hast du ein dickes Problem!

Zum einen gibt es einen kleinen Lichtblick. Geringe Mengen werden oft beschlagnahmt und die Anklage wegen Geringfügigkeit eingestellt.
Du solltest nicht gleich jedem der kifft und zu deinen Freunden gehört die Freundschaft kündigen und dich distanzieren. Das ist asozial, die lieben Menschen die hier antworten sind alle neunmalklug. Es wird heutzutage so viel toleriert. Schwule und Lesben zb. Denn liest man hier sowas. Die meisten Menschen die so stark gegen Cannabis sind haben mal überhaupt keine Ahnung. Ich selbst habe früher viel konsumiert. Es hat mir geschadet, ja. Vor allem seelisch. Denn obwohl man in sämtlichen Hollywood Filmen seine idole bei tollen Sachen und sämtlichen lebenslangen kiffen sieht. Wird man oft gut altdeutsch vorverurteilt. Den Schaden den ich dadurch erlitten hatte, war also von den Menschen verursacht worden, die sich Tag für Tag für was besseres halten. An dieser Stelle möchte ich hinzufügen das wir ein Primaten Volk sind. Also eine Affenbande auf gut deutsch.

Also zurück zum Punkt.

wenn du von einem Freund der Cannabis raucht gedrängt wirst oder erpresst. Dann unterbinde solche Kontakte.

ansonsten musste halt gucken. Ich meine nur das transgender heute trendy sind und es heißt man müsse das tolerieren. Aber wenn jemand kifft ist das gleich zu bestrafen.

und warum sollte es zu einer Hausdurchsuchung kommen? Wird eine Hausdurchsuchung ohne triftigen Grund gemacht und es wird nix gefunden. Dann kann man eine Klage wegen Verleumdung und übler Nachrede einleiten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast möglicherweise ein Verfahren wegen Beihilfe (§ 27 StGB) zu § 29 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 BtMG am Hals.

Und wenn dein "Freund" nicht zugibt, dass die BTM ihm gehören, deutete der Anschein erstmal auf dich.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Was möchtest Du wissen?