BvB Maßnahme und Einkünfte

1 Antwort

grundsicherung und guthaben bei EVI, wem steht die rückzahlung zu?

ich bekomme grundsicherung, da ich wegen MS nicht arbeiten kann! ich habe eine rückzahlung von der evi bekommen, weil ich strom und heizung gespart hatte! meine fenster waren undicht (habe jetzt neue), ich habe sehr wenig geheizt, da ich im letztem jahr nachzahlen musste und angst hatte, wiede nachzahlen zu müssen, ich habe mir den a.. begfroren und die nachzahlung musste ich allein tragen! jetzt habe ich 140€ an strom u. heizkosten eingespart und das geld auf mein konto überweisen lassen! das amt vordert nun den gesamten betrag zurück, obwohl ich strom selber zahlen muss! ich musste mir gerade eine neue brille kaufen, habe überall um hilfe gebeten, niemand hilft da aber und da habe ich einfach die gutschrift für eine anzahlung genommen! okay, war nicht richtig, ich hätte erst fragen sollen, aber ich wusste nicht weiter! können die wirklich die gesammte summe strom/heizkosten gutschrift zurück verlangen?

...zur Frage

Freundin ist eingezogen sie ist unter 25 nun bekomm ich nur noch die halbe Miete vom amt

Vor kurzen ist eine Freundin von mir eingezogen sie ist unter 25. Sie hat Leistungen beim Jobcenter beantragt und erhält jetzt auch 313 Euro ich beziehe volles ALG 2. Nun zu meinen Problem mir werden nun 50 % der miete abgezogen, die sie nun mit tragen soll, was ich ja voll verstehe. Sie bekommt aber aufgrund das sie unter 25 ist keine Mietzuschüsse vom Jobcenter. Sie soll also die hälfte der Miete von ihrem Regelsatz bezahlen was knapp 208 Euro sind. Lange Rede kurzer Sinn, das Geld reicht aufgrund dessen bei uns vorne und hinten nicht. Meine Frage lautet also, was habe ich für Möglichkeiten um dies zu ändern. da ich es für unfassbar halte das dass Jobcenter einfach sagt, ich/sie soll zusehen wie sie mir die Hälfte der Miete gibt??

...zur Frage

Mutter bezieht Hartz IV, Sohn geht arbeiten und darf bezahlen - ist das rechtens?

Hallöchen zusammen

Und zwar habe ich ein Anliegen und suche nach Antworten bin jedoch noch nicht fündig geworden.

Mein Freund 18 Jahre alt lebt noch bei seiner Mutter, seine Mutter ist Alleinerziehend und bezieht Hartz IV. Kindergeld bekommt sie keines mehr, da er fest arbeitet und keine Lehre macht. Er bekommt brutto 1014€ und arbeitet in der Teilzeit. Das heißt netto Ca 600-800€ (Kommt drauf an weil er Wochenende meistens Nachtschichten macht. (Nachtzuschlag 15%)

Das Amt verlangt jetzt von ihm, von der Miete sprich komplett (700€) 250€ zu übernehmen, dazu noch 350€ für seine Mutter ihren Regelsatz! Und den halben Strom (100€) 50€ zu übernehmen und seiner Mutter etwas noch an Essensgeld zu geben sprich 50€ Ist das gerechtfertigt ?

Schließlich bleibt ihn ja sogut wie nichts mehr übrig und ich frage mich ob das wirklich so ist das er sogar den Regelsatz seiner Mutter bezahlen soll. Dazu wohnt noch seine Schwester dort 20 ist dort aber nicht gemeldet und bekommt 277€ da sie ins BVB geht, die Mutter hat dem Amt davon aber nichts gesagt.

Meine Frage ist hierbei einfach ist das alles so gerechtfertigt oder was kann man dagegen tun? Da er noch nicht ausziehen möchte weil der Arbeitsvertrag noch auf 3monate Probezeit läuft...

...zur Frage

GEZ bezahlen bei Ausbildung?

Liebes Antwort-Team, mein Sohn hat jetzt mit einer Ausbildung begonnen, wo er Netto ca. 460 € verdienen wird; hat, wenn er sich zum 1.9.2013 für seinen neuen Wohnsitz anmeldet, eine eigene Wohnung und somit stellt sich die Frage: erfüllt er Voraussetzungen, um eine Freistellung von der GEZ-Gebühr beantragen zu können? (das erste Gehalt hat er noch nicht erhalten, so dass dies die Annäherungswerte sind). Sollte eine Beitrags-Freistellung hier gegeben sein, so wären die weiteren Fragen: woran misst sich das? Am Einkommen? An der Tatsache dass es sich um die Erstausbildung handelt? Bis wann wäre dann die eventuelle Beitragsfreistellung? Bis Beendigung der Ausbildung? Recht herzlichen Dank im voraus für die Mühe der Beantwortung! 7papillon7

...zur Frage

Was kann ich jetzt noch machen?

Hallo ,

Ich habe eine Zeitlang mit meinem Kindern in einer Unterkunft gelebt und zu meiner Frührente erhielt ich Hilfe vom Bezirksamt um dort die Kosten zu decken wegen der Unterbringung . Mein Sohn ist letztes Jahr 15 geworden , er geht in die 9 Klasse und meine Tochter ist 14 Jahre alt und besucht die 8 Klasse . Dieses Jahr habe ich zum 1.3. eine Wohnung gefunden und habe diese durch das Bezirksamt ,mit einer mietzustimmung ( Höhe 706 € ) bekommen , zusätzlich habe ich wieder Grundsicherung beantragt wie ich es davor erhalten hatte bevor ich in die Unterkunft mit meinem Kindern gezogen bin ( Kaution wurde vom Bezirksamt für die Wohnung übernommen ) . Anfang April erhielt ich ein Brief das es jetzt so ist das ich zu meiner Rente wegen voller Erwerbsminderung in Höhe von 1110 € und Kindergeld in Höhe von 384 € Arbeitslosengengeld 2 beantragen muss seitdem mein Sohn 15 Jahre alt ist und es ein Fehler im System beim Amt gewesen wäre und deswegen ich erst 5 Monate nachdem er 15 Jahre geworden ist , davon erfahre ! Ich habe Arbeitslosengeld 2 beantragt wurde abgelehnt ich soll Wohngeld und Kindergelszuschlag beantragen .... BEIDES ABGELEHNT... Mit der Begründung ich kann sehr wohl Arbeitslosengeld 2 beantragen und das Jobcenter sagt wieder Nein .... Ich habe kein Berlinpass mehr für meine Kinder und muss mehr für Fahrkarten bezahlen als davor , ich habe 2 Monate kein strom bezahlt von 85 € aber die Miete . Ich bekomme kein Schulgeld für Schulbedarf ab nächstes Jahr , muss die Bücher meiner Kinder anscheinend selber bezahlen und kann beide Klassenfahrten meiner Kinder so dieses Jahr nicht bezahlen ....

Also von meinem 1110 € + 384 gehen ab :

706 € Miete 85 € ( eig. ) Strom 27 € Fahrkarte 17,50 € Geschwister Fahrkarte 3,50 € Haftpflichtversicherung

Ich kaufe mir keine Fahrkarte und kann damit auch kaum nirgendwo groß hin . Von den restlichen geld muss ich mit 2 Kindern Leben .

Was kann ich jetzt machen ? Steht mir doch noch etwas zu ?

Bitte keine Antworten wie ich soll arbeiten gehen , ich bin krank und habe lange dafür gekämpft Rente wegen voller Erwerbsminderung zu bekommen .

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?