Bundesanleihen/ Unternehmensanleihen Liquide?

3 Antworten

Bundesanleihen werden in so großen Tranchen aufgelegt, daß wohl jederzeit ein Verkauf über die Börse möglich ist.

Bei Unternehmensanleihen ist ein Verkauf überhaupt nur dann möglich, wenn diese an der Börse gehandelt werden. Bei kleinen Tranchen kann aber auch dann die Nachfrage fehlen. Liquidität ist nicht unbedingt gesichert.

Einen Punkt hast Du möglicherweise nicht auf dem Radar: Wenn die Zinsen steigen sollten, sinken die Anleihekurse. Das ist natürlich keine Frage der Liquidität. Aber die Laune des Anlegers wird es doch erheblich trüben, wenn das Verkaufsergebnis weit geringer ausfällt als erhofft.

Bundesanlehen sind sehr liquide. Da sollte sich also immer ein Käufer finden. Bei börsennotierten Unternehmensanleihen hängt es davon ab. Wenn allzu exotisch kann es da eher mal eng werden. Sie können auch stärker schwanken als viele Aktien.

Nicht börsennotierte Unternehmensanleihen sind illiquide.

Mit der Restlaufzeit hat das wenig zu tun. Nur damit, ob und wie viel das Papier gehandelt wird.

Auszahlung Metallrente - Frage an die Experten: Ist eine Auszahlung der Metallrente vorab möglich?

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zur Metallrente. Ich erhalte unterschiedliche Antworten. Ist eine Kündigung der Metallrente vorzeitig möglich ? Nach Rücksprache geht das, wenn mein AG der Kündigung zustimmt ? Stimmt das ? Danke vorab.

...zur Frage

Türkei-Anleihen. Eine Anlagealternative?

Die Niedrigzinsphase macht allen Anlegern zu schaffen. Nach den Zahlungsausfällen von Argentinien und Griechenland stehen Staatsanleihen minderer Bonität nicht gerade groß in der Beliebtheit der Anleger. Gilt das auch für Anleihen der Türkei? Bisher sind alle Forderungen von dort aus immer pünktlich bedient worden. Das nährt doch die Hoffnung, dass das auch in Zukunft so sein wird. Der Renditeaufschlag ggü Bundesanleihen ist zwar nicht gewaltig, aber doch so interessant, dass man ein Investment erwägen könnte, siehe nur hier:

http://www.finanzen.net/anleihen/A0DYR8-Tuerkei-Anleihe

Sind auf Euro lautende Anleihen der Türkei eine Anlagealternative?

...zur Frage

Kann der Gerichtsvollzieher die Auflösung von einem Riester-Vertrag verlangen?

Hallo zusammen. Ich hab eine kurze Frage zu einem Riester-Vertrag. Kann es sein, dass einen der Gerichtsvollzieher zur Auflösung des Vertrags zwingt, oder ist das auf alle Fälle ausgeschlossen? Danke!

...zur Frage

kann man mich ARGE als Schwerbehinderter 50% mit 63 Jahren vorzeitig Zwangsverrenten

Hallo Frage : kann mich die ARGE obwohl noch 24 Monate ALG 1 bezogen werden kann, vorzeitig in Rente schicken mit der Begründung du als Schwerbehinderter kannst ja mit 63 Jahren in die vorgezogene Altersrente gehen ohne Abzüge. Ich möchte mich aber bis zur Regelsaltersrente 65Jahre und 4 Monate dem Arbeitsmarkt zur verfügung stellen und ausserdem habe ich Verluste in der Rente lebenslang durch die vorzeitige Rente. Habe 43 Jahre in ARGE eingezahlt und das nicht wenig. Also ist eine Zwangsrentenbeantragung auf Aufforderung durch die ARGE Rechtens.

Danke im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Unternehmensanleihe Enertrag Energiezins besser als andere Windkraftanlagen?

Hallo,

ich habe eine kurze Frage zur Unternehmensanleihen "Enertrag Energiezins": https://www.energiezins.de/anleihen/zwei/index.html?gclid=CIW67LDCtLICFSfMtAodXlIABg

Neben dieser Anleihe gibt es ja auch oft Beteiligungen bei Windkraftanlagen. Und dabei soll das Rsisiko ja bekanntlich sehr hoch sein. Ist das bei dem vorliegenden Angebot auch so, oder kann man das anders einordnen?

MfG

...zur Frage

Kann ich mein Geld auch beim Tagesgeldkonto verlieren?

Wenn ich mein Geld in Aktien, Anleihen oder Optionen anlege, so kann ich bekanntermaßen hohe Verluste machen und mein Geld verlieren. Ist es auch möglich, dass ich mein Geld in "sicheren" Anlagen anlege, wie z.B. Tagesgeld, und es dann auch verliere oder ist es auf solchen Konten sicher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?