Büromaterialien/Laptop fürs Studium absetzen

2 Antworten

Die Einkommensteuer ist eine Jahressteuer.

Für den Abzug ist es egal, ob Du eine abzugsfähige Ausgabe am 02. 01., oder am 31. 12. des Jahres tätigst. Natürlich kannst Du Dinge für das Studium schon vor dem Oktober kaufen.

Den Laptop kannst Du auf die drei Jahre verteilen. richtig.

Denke bei den Studienkosten auch an die Fahrten zur Uni zu den Präsenzveranstaltungen usw.

Für den Abzug ist es egal, ob Du eine abzugsfähige Ausgabe am 02. 01., oder am 31. 12. des Jahres tätigst

Außer beispielsweise bei dem Laptop, wo wir monatsgenau abschreiben.

0

Danke für eure Antworten!

Der Laptop hat rund 380 Euro gekostet und hatte ich mir in der Tat extra fürs Studium gekauft - habe aber das Studium ein Jahr verschoben. Ich hatte ihn ja schon letztes Jahr gekauft, heißt es, dass ich ihn dann 1/3 dieses Jahr und 1/3 nächstes Jahr abschreiben kann? Meine Steuererklärung für letztes Jahr (13) habe ich noch nicht ganz fertig - bekomme aber auch nur rund 100 Euro raus, da ich kaum Steuern gezahlt habe. Oder kann ich die Kosten für den Laptop auch "vortragen"?

Wertgarantie bei Laptop steuerlich absetzbar?

Ich habe eine Wertgarantie für meinen Laptop abgeschlossen und möchte wissen, ob ich diese Beiträge als Werbungskosten oder ähnliches in meiner Steuererklärung absetzen kann. Ich zahle monatlich 16 Euro, diese setzen sich zusammen aus Diebstahlschutz und Versicherung gegen Schäden.Vielleicht kann man die Beträge auch als Versicherungen absetzen?! Es handelt sich nicht um eine Garantieverlängerung. Ich danke Ihnen für die künftigen Antworten.

...zur Frage

Sohn macht Duales Studium, erhält Gehalt, zahlt Steuern. Zusätzlich erhalten wir als Eltern Kindergeld. Kann der Sohn trotzdem seine Ausbildungskosten absetzen?

Unser Sohn macht ein Duales Studium und erhält ein Gehalt wovon er auch Steuern abgezogen bekommt (ca. 20,-€/Monat). Er wohnt weiterhin in unserem Haushalt und wir als Eltern erhalten Kindergeld für ihn. Kann unser Sohn trotzdem seine Ausbildungskosten steuerlich geltend machen bzw. ist er überhaupt verpflichtet eine Steuererklärung beim Finanzamt abzugeben.

...zur Frage

Welche Rechte hat ein Inkassobüro?

Man kennt ja einiges aus dem TV, z.B. Moskau Inkasso u.a., die dann vor dem eigenen Haus auf einen warten. Dürfen die denn überhaupt etwas anderes machen als Briefe schreiben? welche Rechte haben die?

...zur Frage

Werbungskosten Kindergeld: Pendlerpauschale oder tatsächliche Kosten bei dualem Studium

Werbungskosten Kindergeld: Pendlerpauschale oder tatsächliche Kosten bei dualem Studium

Ich mache momentan ein duales Studium Kann ich bei den Werbungskosten fürs Kindergeld den Weg zur FH mit der Pendlerpauschale angeben, also 0,30 pro Kilometer Hin und zurück (auch wenn ich mit dem Zug fahre) oder muss ich die tatsächlichen Kosten für fahrkarten angeben (bei der Steuererklärung gilt ja die 0,30 und nicht die tatsächlichen Kosten)

DIe Pendlerpauschale ist in diesem Fall natürlich wesentlich höher als die Zugtickets. Und ich würde damit das Kindergeld für ein Jahr rückwirkend bekommen!

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Laptop von der Steuer absetzen

Hey Community,

ich bin derzeit Student und habe mir vor ein paar Tagen einen neuen Laptop fürs Studium angeschafft. Derzeit übe ich keine einkommenssteuerpflichtige Tätigkeit aus.

Kann ich meinen Laptop nach dem Studium bei meiner ersten Steuererklärung, in der ich Einkommenssteuer zahle, geltend machen?

Beste Grüße

...zur Frage

Smartphone vor Arbeitsbeginn gekauft, steuerlich absetzbar?

Hallo Leute,

ich bin vor kurzem mit meinem Studium fertig geworden, momentaner Status ist arbeitslos. Ich habe mir diesen November ein Smartphone für 500€ zugelegt. Ab 01.01.2018 trete ich meinen neuen Job an.

Kann ich mein Smartphone steuerlich absetzen als Arbeitsmittel obwohl ich mir das Gerät 5 Wochen vor Arbeitsantritt zugelegt habe? Kann ich das bei der Steuererklärung fürs nächste Jahr geltend machen? Hätte ich mit dem Kauf lieber warten sollen bis 2018?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?