BSQ droht mit Wegfall des angesammelten Bonuszins

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Andreas74,

finanzfrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, bei der es um persönlichen Rat in Sachen "Finanzen" geht. Wissensfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie nicht auf einfache Art und Weise gegoogelt werden können. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten.

Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter: http://www.finanzfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

2 Antworten

Hallo, Du schriebst an alle. Gerne antworte ich Dir.

Ich beschäftige mich lieber mit Finanzfragen, die einen realen, persönlichen Hintergrund haben.

Deine Frage voller Annahmen gehört also nicht dazu.

Mal angenommen, die Auszüge aus den ABB stimmen so - dann hast Du recht, dann zählt der Bonus nicht zum Guthaben, da Du ja nicht darüber verfügen kannst, sondern er erst im Moment der Rückzahlung gutgeschrieben wird. Die Bausparkassen versuchen derzeit natürlich, aus den für sie sehr nachteiligen, weil teuren, Alterverträgen herauszukommen.  Problem / Spitzfindigkeit bei diesem Tarif - wie sieht es aus, wenn nicht Du (wie in dem genannten Paragraphen beschrieben) kündigst, sondern die Bausparkasse Dir. Also was steht in § 15?

Auf die Zuteilung müßtest Du sowieso verzichten, um den Bonus zu erhalten. Nur mal so angenommen ...

Was möchtest Du wissen?