Bruder verstorben-hat einen volljährigen Sohn-muß ich für die beerdigung aufkommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt im Gesetz eine Rangfolge: Zunächst muß der Erbe für die Bestattungskosten aufkommen, dann der zuletzt Unterhaltspflichtige.

Ob Du Erbe bist wissen wir nicht, ich vermute aber, wohl nicht. Unterhaltspflicht gibt es unter Verwandten in gerader Linie, Du bist aber mit dem Bruder in der Seitenlinie verwandt und daher nie unterhaltspflichtig gewesen. Ergo: Dich trifft keine Pflicht zur Übernahme der Bestattungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Beerdigung in Auftrag gibt, muss die Kosten auch bezahlen.

Nach dem Gesetz haften vorrangig die Erben für die Bestattungskosten. Hat also ein Nichterbe die Bestattung des Erblassers in Auftrag gegeben, kann er die Erstattung der Kosten für eine angemessene Beerdigung von den Erben verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?