bringt ein Rentenfonds mehr Ertrag als eine konservative Geldanlage bei der Sparkasse oder Bank?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Rentenfonds gut ist schon. allerdings hat auch ein Rentenfonds Kursrisiken.

Meist ja - in Rentenfonds werden verschiedene Anleihen wie Unternehmensanleihen, Pfandbriefe, Staatsanleihen in einen Topf gepackt und verzinsen sich. Nachteil sind die Managementgebühren und ggfls. Abschlußgebühren für das Produkt. Sparbriefe der Hausbank sind meist an der unteren Grenze verzinsliche Anlagen. Beide Anlageformen unterliegen nicht den Sicherungsfonds und der Staatsgarantie. Kurz: Sparbriefe sind besser kalkulierbar, Rentenfonds meist besser in der Rendite (aber Abschlußgebühren einkalkulieren).

Allgäuer Festwochen-Sparbrief mit 2,22 % Zinsen p. a. für 2 Jahre von der Sparkasse Allgäu, kaufen?

Unsere hiesige Sparkasse Allgäu bringt einen Allgäuer Festwochen-Sparbrief mit 2,22 % Zinsen heraus, gilt für 2 1/2 Jahre. Man kann ihn vom 01.07.-31.07.09 kaufen. Ab 5.000 Euro bekommt man sogar eine Eintrittskarte für die Festwoche in Kempten. Ist das Angebot in Ordnung?

...zur Frage

Wollte bei meiner Sparkasse einen DWS Riesterfonds abschließen, aber die empfahlen mir mehr Deka?

Ich wollte bei meiner Sparkasse (Hausbank) die DWS Riesterrente abschließen, aber die empfahlen mir dann mehr Deka-Produkte. Nun bin ich ganz verunsichert. Will oder kann die Sparkasse diesen Rietsterfonds nicht verkaufen? DWS gehört ja zur Deutschen Bank, glaube ich, kann die Sparkasse dieses DWS-Produkt gar nicht verkaufen, muß ich da zur Filiale einer Deutschen Bank gehen?

...zur Frage

Hausbank oder Onlinebank für Depot

Welche Bank für ein Anktiendepot sollte man als Börsen-Neuling wählen. Es heist ja, das einem die eingene Hausbank z.B. die Sparkasse Tips für den Kauf oder Verkauf geben kann. Was bei einer Onlinebank nicht der Fall sein soll. Auch sind die Gebühren höher als bei einer Onlinebank. Aber ob das im Anfang so ins Gewicht fällt. Was sind Eure Meinungen zum Thema?

...zur Frage

Beratungsgespräch zur Geldanlage - was spricht überhaupt für die Sparkasse?

Guten Tag.

Ich habe am Mittwoch eine Beratungsgespräch über Möglichkeiten der Geldanlage mit einem Berater der Sparkasse. Ich habe einen beträchtlichen Teil meines Kapitals bei der Sparkasse, aber frage mich immer mehr, warum überhaupt. Denn in pubncto Zinsen hinkt man dort der Konkurrenz hinterher. Was sind überhaupt Argumente, die objektiv für die Sparkasse sprechen? Welche Leistungen/ sicherheiten etc bietet sie, die mir andere Banken nicht auch bieten können?

Ich brauche gute Argumente für das Gespräch ;) Danke

...zur Frage

Kann man Sparbrief auch verkaufen?

Ich möchte gerne an das Geld aus einem Sparbrief dran, der noch zwei Jahre läuft. Die Bank will für eine Auflösung aber Strafzinsen und Gebühren. Kann ich den nicht auch an irgendwen verkaufen? Gibt es professionelle Ankäufer für solche Sparbriefe wo ich dann mehr Geld bekommen als von der Bank?

...zur Frage

Geldanlage bei der Sparkasse?

Hallo,

Fall:

Jemand hat bei der Sparkasse Dekabank Luxemburg ein Aktiendepot aus vielen verschiedenen Aktien, wegen der Sicherheit hauptsächtlich Rentenfonds, aber auch viele andere. Ein Betrag i.H.v. 100.000,00 Euro sind da nun seit ca. 8 Jahren angelegt und haben in diesen 8 Jahren zum 31.12.2010 nun aufgrund der Aufs und Abs eine Rendite i.H.v. knapp 1% gebracht.

Von einem unabhängigen Finanzberater wurde nun geraten, diese Aktienmischung beizubehalten, aber anstatt bei der Sparkasse das Geld bei der Sauren Fonds-Service AG anzulegen.

Frage: Ist das sinnvoll, oder hat man dann dasselbe in grün?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?