Brief mit Bezugsangebot Conergy AG übersehen, hab ich Mist gebaut, was tun mit Conergy Aktien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frist hast du wohl wirklich verdödelt.

Durch konsequentes aussitzen bist du mit den Papieren zum tourn-arrond-Spekulanten geworden.

Ich empfehle (als Freund, beruflich darf ich nicht) mit Leichen in Depots nett Essen zu gehen. Wenn es auch für ein nettes Mittagessen alleine nicht mehr reicht, wird man halt zum tourn-arround-Spekulanten. Jedenfalls dann, wenn einem die Position nicht schon beim anschauen Bauchschmerzen bereitet.

Im Gegensatz zu den ganzen Leichen von 1999/2000 ist Conergy noch nicht tot. Man kann also hoffen!

mit Leichen essen gehen - das klingt ja interessant :-)

0

Deine Bezugsrechte sind wohl am Ultimo des Angebots verkauft worden.

Was die verbleibenden Aktien von Conergy anbelangt, so würde ich diese radikal verkaufen.

Da du vermutlich altaktien besitzt und die Conenergy eine Kapitalerhöhung gemacht hat, hast du ein vorkaufsrecht gehabt. dies allerdings nicht genutzt. Schade drum.

na ja... die Rechte sind weg. Ich halte jedoch von der Aktie so wenig, dass ich sie schon längst verkauft hätte. Und ich würde es auch jetzt noch tun.

Conergy kratzt an einer Pleite. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

Nein, so hast Du kein gutes Geld dem schlechten hinterhergeworfen.

Was möchtest Du wissen?