Braucht man eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht beim Einfamilienhaus?

0 Antworten

Braucht man für Minijob eine Lohnsteuerkarte?

Ist es zwingend nötig, bei einem 450 Euro Job die Lohnsteuerkarte abzugeben beim Chef? Bin grad verunsichert-dieser meinte ich soll die Karte bringen-wozu?

...zur Frage

Welche Aufgaben hat ein Wohnungsverwalter bei Eigentumswohnungen

Hallo, mir hat der Verwalter meiner Eigentumswohnung gesagt, dass er in dem ganzen Haus das Gemeinschaftseigentum verwaltet und hat mir einen Wohngeldplan / Bewirtschaftungsplan gezeigt. Strom anmelden wäre aber meine Sache nicht seine.

Wozu ist der denn da? Was ist Gemeinschaftseigentum? Welche Aufgaben hat er wenn er sich nicht um die Mieter kümmert? Braucht man doch gar nicht.

swaffnir

...zur Frage

Kann man sein Haus auch selber planen oder muß man immer zwingend einen Architekten beauftragen?

Braucht man wirklich für jedes Bauvorhaben einen Architekten, oder kann ich mit meinem eigenen Entwurf nicht auch ein Baugesuch stellen. Was kostet denn die Planung durch einen Architekten? Es geht um ein Einfamilienhaus mit ca. 120 qm2 Wohnfläche.

...zur Frage

Auswirkung Hauskauf auf KFZ-Versicherungs-Tarif

Habe mir dieses Jahr ein Haus gekauft. Da ich nun nicht mehr zur Miete wohne, möchte ich wissen, ob die Prämie meiner KFZ-Versicherung nun geringer ausfällt? Habe eine Teilkasko-Versicherung bei der HUK.

...zur Frage

Brauchen wir auch eine Haus-/Grundbesitzerhaftpflicht?

Hallo, wir wohnen in einem Reihenhaus mit einem kleinen Garten. Jetzt habe ich letztens gelesen, dass eine Haus-/Grundbesitzer-Haftpflicht ja praktisch ein Muss ist. Ich selbst weiß aber nicht genau, ob ich denn eine solche abschließen sollte, denn da unser Garten nun nicht wirklich groß ist und vor allem aus Grünfläche besteht, weiß ich noch nicht ganz, was ich denn da versichern soll. Wie wird das hier gesehen? Braucht man eine solche Versicherung oder wäre sie in meinem Fall eher zwecklos?

...zur Frage

hauseigentümer, grundbucheintrag und fragen der abfallgesellschaft

habe mit meinem exfreund ein haus gekauft 2000 haben uns getrennt , er hat das haus behalten, kredit läuft auf meinen namen. er zahlt weiter kredit ab und verlangt nun von mir das ich mich aus dem grundbuch austragen lasse weil er die müllabfuhr kündigen will.er meint das geht nur wenn ich nicht mehr im grundbuch stehe, ansonsten wollen die meine neue anschrift und die kosten werden geteilt. wer kann mir einen rat geben. ich bin der meineung wenn ich aus dem grundbuch erst mal raus bin und er nicht mehr bezahlt stehen die bei mir auf der matte obwohl ich gar nicht mehr eigentümer bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?