Brauchen meine Kinder eine eigene Unfallversicherung?

3 Antworten

Die GUV zahlt erst bei einer Minderung von mindestens 20% der Erwerbsfähigkeit.Bis zum 6. Lebensjahr sind das 81,67 €. Bis zum 14. 108,89€

die überwiegenden Risiken werden gesetzlich abgesichert z. Bsp. in der Schule, im Sportverein, bei anderen Freizeitaktivitäten der jeweilige Veranstalter usw.. Natürlich gibt es die Risiken wie in den bisherigen Antworten beschrieben, aber man kann sich heute nicht mehr gegen alle Risiken des Lebens absichern ohne fast nur noch für die Versicherungsgesellschaften zu arbeiten. Darüber hinaus hat man als Eltern auch noch so etwas wie eine Aufsichtspflicht für seine Kinder, wo man wenn verantwortungsvoll wahrgenommen vieles ausschließen kann.

Besser ist auf alle Fälle eine Kinderinvaliditätsvgersicherung. Wenn ein Kind zum Pflegefall wird, istdies ein sehr große finanzielle Bealstung für die Familie.

Was möchtest Du wissen?