Brauche hilfe mein vermieter will meine kaution von 1000 euro einbehalten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein ehemaliger Vermieter muss dir die Möglichkeit zur Nachbesserung geben. Soll in diesem Fall heißen, dass er dich auffordern und eine ausreichende Zeit geben muss, die Sachen zu beseitigen. Tust du es nicht, darf er die Kosten einbehalten, die die Entsorgung kostet. Das werden sicherlich nicht 1.000 EUR sein.

Wenn euch nicht all der Müll gehört, musst du natürlich für diesen Teil natrülich nicht die Entsorgungskosten tragen (es sei denn du hast diesen von deinem Vormieter übernommen und die Entsorgung nie angemahnt, bzw. stillschweigend hingenommen). Dein Vermieter muss dir grundsätzlich erstmal beweisen, dass es dein Müll ist (wenn es natürlich in deinem abschließbaren Teil des Kellers lagerte und niemand anders hier ran kommt, sieht es schon schlechter aus).

in den keller können alle rein gehen es gibt kein schloss dafür dann kann er doch nicht sagen der müll gehört mir oder ?

0
@stephanie23

Nein, natürlich nicht. Das muss er dir schon beweisen. Also wenn der eine Beutel deiner ist, sag deinem Ex-Vermieter bescheid, dass du ihn unverzüglich abholst und gut ist.

0

bist du dir wirklich sicher das es "NUR" ein beutel mit papieren ist?

müll ist schon teuer wenn man die entsorgung bezahlen muss, aber für papier bekommt man sogar noch was zurück.eine rechnung muss er dir dann allerdings vorlegen können.

Bundesgerichtshof (Az.: VIII ZR 71/05) zu Gunsten der Vermieter entschieden und in der Begründung darauf hingewiesen, dass die Mietkaution auch noch nicht fällige Ansprüche sichert, die sich aus dem Mietverhältnis und seiner Abwicklung ergeben.

http://www.finanztip.de/recht/mietrecht/br-miet-286.htm

ja es war nur ein beutel gewesen und der keller raum ist für jeden offen bin extra noch samstag in der wohnung gewesen um alles wirklich tipptopp zu machen trotz all der mängel die da waren.

0

Suchen Sie den Mieterverein bei Ihnen am Ort auf und werden Sie Mitglied (kostet nicht viel). Die Leute vom Mieterverein haben Erfahrung mit solchen Vorkommnisen und Vermietern und sie werden Ihnen helfen.

Was möchtest Du wissen?