Brauch Rentenmonate! Will für 2012 Rentenbeiträge zahlen, wie stell ich das an? Beitragshöhe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann einfach bei der Deutschen Rentenversicherung einen Antrag auf freiwillige Beitragszahlung stellen, das geht bis 31.03.2013, der Mindestbetrag kostet so um ca. 82 Euro, den Antrag kannst Du auch bei der Gemeinde oder dem Staatlichen Versicherungsamt stellen.

Hallo,

man kann freiwillige Beiträge in fast jeder gewünschten Höhe zahlen.

Ob das allerdings den gewünschten Effekt hat, sollte ein Versichertenältester oder die DR selbst erklären.

Laß Dich doch besser bei der Rentenversicherung beraten. Die haben Internetservice und Beratungsstellen in jeder Stadt. Es ist nämlich nicht gesagt, dass Du mit freiwlligen Zuzahlungen Dein Ziel erreichst. Das wird Dir da alles erklärt.

Und wie willst Du dann Deinen Rentenantrag ausfüllen? Genau so, wie Du hier die Frage gestellt hast?

Die haben in den Rentenanträgen Kästchen; da trägt man Buchstaben für Buchstaben oder Zahl für Zahl ein. Da kannst Du nicht einfach etliches weglassen.

Du bekommt das dann zurück geschickt mit "Bitte um Vervollständigung". Und so wie ich das sehe, kannst Du Deine Rente nach 35 Jahren beantragen, aber bis das Formular korrekt ausgefüllt ist, hast Du die erforderlichen 45 Jahre zusammen.

Sorry für die schlimme Fragestellung, aber ich hab noch ein paar Jahre hin zu den 35, bis dahin werde ich das mit dem Rentenantrag schon kapieren, hoffe ich, sonst frage ich bei DIR nach :-)

0
@AlbaTo

Adresse wird dann vermutlich der Hauptfriedhof in Dortmund sein.

0

Was möchtest Du wissen?