brauch ich fuer eine erbschaftsvollmacht eine bank?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist etwas unklar.

Soll er sich um die Konten des Vaters kümmern, die nun Euer Erbe darstellen?

Oder soll er sich um Deine Dinge kümmern?

Wenn er sich um die Konten des Vaters kümmern soll, braucht er einen Erbschein, ohne den bewegt die Bank nichts. Wenn Du ihn bevollmächtigen willst, dass er für Dich mithandeln darf, musst Du ihm eine Vollmacht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Primus 06.04.2015, 21:55

Du blickst durch, Respekt!

1

du brauchst nicht die Bank für die Vollmacht, ;-))  sondern der Bruder eine Vollmacht von dir für die Bank, falls er auch in deinem Interesse dort tätig werden soll.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?