brauch ich einen Energieausweis für ein Haus ,welches ich geschenkt bekomme?

3 Antworten

Wenn du das Haus selbst nutzt bzw. bewohnst, ist ein Energieausweis eigentlich nicht notwendig. Wichtig ist der Energieausweis nur, wenn du das Haus verkaufen oder vermieten möchtest bzw. wenn es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, in dem du Wohnungen vermieten möchtest o.ä.

Brauche ich da einen Energieausweis?

Wozu und für wen? Willst Du verkaufen? Willst Du vermieten? Ich brauchte an sich noch nicht mal enen Energieausweis fürs Vermieten, obwohl an sich Vorschrift. Das interessiert keinen Interessenten und wenn es einen Interessieren mal interessieren sollte, wäre der schon aus dem Rennen weil er sich unvorsichtigerweise zur falschen Zeit als Problemkunde geoutet hat.

Du brauchst ihn allenfalls zum Vorzeigen, wenn Du eine Wohnung (bzw. das ganze Haus) vermietest oder verkaufst.

Hauskauf von der Tochter aus finanziellen Gründen - spätere Schenkung?

Von der Tochter wurde vor fünf Jahren ein Wohnhaus sehr günstig (30.000 Euro) über eine Zwangsversteigerung erworben. Sie möchte das Haus energetisch sarnieren lassen und benötigt ein Darlehn über 50.000 Euro. Die Bank sieht das Haus als Sicherheit nicht geeignet an, weil der Kaufpreis so niedrig war und verweigert das Darlehn. Eigenmittel sind nicht vorhanden. Der Vater möchte der Tochter helfen, kauft ihr das Haus ab, übernimmt die Verpflichtungen und kann das gewünschte Darlehn beantragen. Die Tochter zahlt in Zukunft Miete an den Vater. 1. Grunderwerbssteuer fällt unter direkten Verwandten nicht an? 2. Alle Sarnierungsmaßnahmen, wie auch der Erwerb des Mietobjektes, kann der Vater steuerlich absetzen? 3. Wie erreicht man, daß die Tochter das Haus nach Abtrag der Darlehn oder bei Todesfall des Vaters das Haus zurück erhält und nicht mit den Geschwistern teilen muß?

...zur Frage

Grundstück-Rückübertragung nach Schenkung wegen groben Undank

Meine Ex-Frau hat die Hälfte meines ererbten elterlichen Grundstückes von mir geschenkt bekommen. Mit Scheidung hat Sie eine Einstweilige Anordnung beantragt mit dem Ziel mich aus dem Haus zu werfen um ihre Hälfte besser versteigern zu können. Ist das Grober Undank? Bestehen Chancen das Grundstück mit Haus wieder zurückzubekommen?

...zur Frage

Muß ich Gutschein akzeptieren ?

Ich habe ein Angelcare gekauft bei der Geburt unseres Sohnes. Nun hab ich aber eins geschenkt bekommen. Zwei brauch ich ja nicht und das wußte ich vorher nun auch nicht. Da der kleine sehr überraschend kam. Nun will ich meins zurück geben, noch keine Woche alt.Hab karton alles da . Jetzt gab mir die einen Gutschein. Ich brauche aus dem Laden nichts in naher Zukunft da ich alles hab.

Nun meine frage, muß ich das akzeptieren ?

danke für eine ANtwort

...zur Frage

Bargeld Schenkung weiter verschenken

Angenommen ich bekomme von einem nicht Verwandten 100000€ geschenkt. Dieses Geld möchte ich nun unter meiner Familie und Freunden aufteilen bzw ihnen davon auch etwas schenken. So dass ich am Ende noch dem Freibetrag von 20000€ für mich behalte. Muss ich jetzt dennoch die volle Schenkungssteuer für die 100000€ bezahlen?

...zur Frage

Muss ein Energieausweis auch mal erneuert (aktualisiert) werden?

Wie lange ist so ein Ausweis gültig? Muss dieser nach einigen Jahren erneut beantragt werden? Muss man am Haus hierfür was überprüfen lassen?

...zur Frage

Unecht geschenktes Haus

Hallo,

vor 8 Jahren habe ich ein Haus geschenkt bekommen. Dabei haben die Schenkenden sich ein lebenslanges Wohnrecht notariell vorbehalten. Damit ist es ja keine echte Schenkung und die 10 Jahres Frist greift hier nicht.

Wie sieht es aus, wenn ich mein Erbe - auch den Pflichtteil- im Erfall aufgrund familiärer Unstimmigkeiten ausschlage?

Das Haus würde dann doch unter den Pflichtteil fallen. Damit sind ja nochmals Steuern und die Kosten für den Notar und das Wertgutachten fällig.

Diese werden doch normalerweise aus dem Nachlass finanziert.

Wenn das Haus durch mein Ausschlagen auf den nächsten Erben übergeht, muß er dann diese Kosten tragen? Bin ich anteillig beteiligt? Und wem gehört überhaupt das Haus zu welchen Teilen?

Mfg, Sheba

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?