Bonus- / Provisionszahlung nach Ausscheiden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie sollen wir das beurteilen ohne den Vertrag zu kennen?

Da kann man eigentlich nur Verhandlungsgeschick wünschen, wenn man im Vertrag nicht daran gedacht hat so etwas zu regeln.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Im Vertrag ist es so geregelt, dass die Bonuszahlung erst nach Rechnungsstellung und Bezahlung erfolgt. Wenn beide Aufträge ins nächste Jahr fallen heißt es eigentlich, dass ich nichts bekomme.

Die Frage lautet: habe ich trotzdem einen Anspruch darauf bzw. wie kann ich es geltend machen?

Verhandlungsgeschick ist hier sicherlich auch ein Thema, das sehe ich schon auch so.

0
@smart1971
Im Vertrag ist es so geregelt, dass die Bonuszahlung erst nach Rechnungsstellung und Bezahlung erfolgt. 

Das müsste aber heißen, dass die Provision bei Vertragsabschluss verdient ist, aber erst nach Rechnungsstellung auszuzahlen ist. Somit müsste die Zahlung dann eben nach Vertragsende im nächsten Jahr erfolgen.

1

Was möchtest Du wissen?