BMI 44 - Pflegeversicherung lehnte private Pflegevorsorge ab, was nun? Auch zu dick für Pflege-Bahr?

5 Antworten

Hier werden Vor- und Nachteile der "Pflege-Bahr"-Versicherung dargestellt:

http://www.pkv-wiki.com/cms/pkv/info/grundlagen/zusatz/pflege-bahr/voraussetzungen-fuer-die-staatlich-gefoerderte-pflege-zusatzversicherung

Gesundheitsfragen gibt es keine, dafür aber eine 5-jährige Wartezeit. Im Vergleich zu normalen Pflegeversicherungen ist die Absicherung eher schlecht.

Ob alle privaten Pflegeversicherungen bei einem BMI 44 den Vertrag ablehnen müßte man ggf. mit Hilfe eines Versicherungsmaklers erforschen. Allerdings ist anzunehmen, dass es angesichts der durch einen solchen BMI konkret zu befürchtenden gesundheitlichen Probleme und des enorm gesteigerten Risikos die meisten Versicherungen abwinken werden. Dir bleibt nichts anderes, als weitgehend unversichert zu sein und im Falle des Falles staatliche Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen.

soll keine so gute Vorsorge für die Pflege sein.

Immer noch besser als gar keine Vorsorge.

Sollt ich private Pflegeversicherung auch noch abschließen? Fühle mich überversichert?

Brauch ich noch eine private Pflegeversicherung, soll ich die auch noch abschließen? Aber irgendwie fühl ich mich schon überversichert, schließlich muß ich auch zahlen können. Habe bisher schon Privathaftpflichtversicherung, Kfz-Versicherung, Rechtsschutzversicherung, private Unfall-Versicherung, Hausratversicherung. Bin 50 Jahre und seh, daß eine Versorgung im Pflegefall Zuhause relativ teuer ist, wäre gerne in dem Fall gut versorgt. Doch wenn ich "gesund sterbe" (entschuldigt den Ausdruck), dann hab ich die ganze Versicherung für die Katz gezahlt. Was ratet Ihr? Läßt sich die Absicherung wegen Pflege mit einer der anderen Versicherungen kombinieren? Bin für Rat dankbar.

...zur Frage

Möchte private Pflegeversicherung abschließen, würdet Ihr warten, bis die Regierung Pflege ändert?

Servus, ich will eine private Pflegeversicherung abschließen, um im Fall der Pflege gut abgesichert zu sein (überlege mir das schon länger). Die Regierung will aber die gesetzliche Pflegeversicherung reformieren, die Pflegestufen ändern, würdet Ihr das noch abwarten? Danke euch.

...zur Frage

Pflege statt Zahlung: Aktiv Pflege der Stuttgarter Lebensversicherung sinnvoll?

Die Stuttgarter Lebensversicherung bietet eine neue private Pflegeversicherung an. Bei der Aktivpflege bekommt man keine Zahlung später, sondern schließt eine Versicherung über eine Stundenzahl ab, die vom Hilfsdienst später zu Hause geleistet wird. Ist das eine sinnvolle Versicherung eurer Meinung nach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?