Blutspende steuerlich absetzbar?

1 Antwort

Nein das geht nur bei Geldspenden, nicht bei Blutspenden. Eine Quittung über die abgezapften Liter wirst du kaum bekommen und der Preis den das DRK dafür bekommt ist variabel und nicht fix, also nicht als Grundlage für eine Spendenquittung verwertbar.

So einfach ist es sicher nicht. Z.B. wenn sich nach der Blutspende herausstellt, dass das Blut nicht brauchbar ist. Außerdem hat das DRK KOsten für die Prozedur der Blutentnahme und alles Drumherum. Eigenes Blut ist nicht geldwertfähig. Wenn du ins Krankenhaus zum Blutspendes gehst, ist das Geld was du bekammst, nicht für das Blut sondern als Auslagenersatz für Zeit und Fahrgeld etc. gedacht.

Für ein Geschenk (Blut) darf nur dann eine Spendenquittung ausgestellt werden, wenn die Spende unmittelbar (das heißt: direkt) für den gemeinnützigen Zweck verwendet wird. Da die Blutspende vom DRK weiterverkauft wird (wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb), darf auch keine Spendenquittung ausgestellt werden

Das ist genauso, wie wenn einem Fußballverein Bier gespendet wird. Dafür gibt es auch keine Spendenquittung.

Keine schlechte Idee! Das Finanzamt würde dabei sicher mitmachen, wenn du denen eine ordnungsgemäße Spendenbescheinigung (Sachspende) des DRK vorlegen würdest!

Müssten die mir denn ne Quittung ausstellen oder is das immer ne freiwillige Sache?

Und würden dadurch fürs DRK irgendwelche Nachteile entstehen?

0
@splashman

Das DRK würde da sicher nicht mitmachen, den Spenden kann man nur etwas, auf das man einen Anspruch hat. Damit das DRK Spenden bescheinigen kann, müssten sie zuvor bereit sein, etwas dafür zu bezahlen, und wenn sie das anfangen, dann lohnt sich die Sache irgendwann nicht mehr.

1
@Meandor

Warum soll nicht mitmachen? Ich komme aus Polen, da bekommt man die Bescheinigung und so kann man die Spende, wie jede Spende absezten. Ich würede einfach probieren. Für die Eingabe in Steuererklärung wird man doch nicht hier bestraft auch wenn sie nicht "betrofen" ist, oder?

0
@tasmanit

In Deutschland gbt es aber keine Bescheinigung und wenn man etwas absetzt das man nicht absetzen kann, kann man bestraft werden.

0

Die Vordrucke des Finanzamtes sehen nur EUR Beträge vor. Literangaben gibt es dort nicht.

Was möchtest Du wissen?