Blutabnahme positiv oder negativ?

2 Antworten

Im Blut sind alle Substanzen sehr viel kürzer nachweisbar als im Urin. Meistens einen max. 2 Tage nach dem letzten Konsum.

Aber gerade bei Kokain oder allem was durch die Nase konsumiert wird, bleibt ja gerne mal was in der Nase oder auf dem Weg hängen, was auch Tage später noch für ein positives Ergebnis sorgen kann. Da reichen schon kleinste Mengen.

Und ich wüsste nicht wie die feststellen wollen, ob du dauerhaft konsumierst oder nicht. Das lässt sich anhand einer Blut- und einer Urinprobe nicht feststellen.

Aber beim Führen eines Fahrzeugs reichen leider schon 1 bzw. 2 positive Ergebnisse für die entsprechenden Komsequenzen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Na super. Naja, wer scheisse baut muss es auch wieder gerade biegen, gebe Bescheid sobald die blutergebnisse da waren. Lg und danke für die Antwort.

0

Es geht um kokain und nicht um thc, trotzdem herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

0
@Jerroonimo

Das kommt mehr oder weniger auf das Gleiche raus. Im Blut ist es eher nicht mehr nachweisbar als im Urin. Kommt auch noch auf die Art des Konsums an (geraucht oder gesnieft) ....

0

Was möchtest Du wissen?