Bleihrohre austauschen nötig -kann ich die Kosten auf den Mieter umlegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Klingt komisch, aber neue Wasserrohre meint eben nicht Modernisierung: Hier liegt eine Erhaltungsmassnahme vor, die dir als Eigentümer allein zufällt (Instandsetzungspflicht) :-O

G imager761

diese Kosten sind Instandhaltungskosten und nicht umlagefähig (wäre ja noch schöner!)

Wenn Du das als Modernisierung bei Gericht durchbekommst, dann teil uns bitte das Aktenzeichen mit. Das Urteil würde Rechtsgeschichte schreiben.

Nein, warum auch? Das sind Kosten die der Vermieter tragen muss. (Wann war die letzte zulässige Mieterhöhung?)

Was möchtest Du wissen?